NAVIGON Fragen & Antworten

Wer mit NAVIGON fährt, möchte alles ganz genau wissen. Zum Beispiel, wie man Updates durchführt, zusätzliche Karten oder Services installiert oder wie NAVIGON FreshMaps funktioniert. Hier finden Sie Handbücher, Downloads und Antworten auf Ihre Fragen.

Wählen Sie ein Thema oder geben Sie ein Stichwort ein, um die Auswahl einzuschränken.

Zurück zu den Suchergebnissen
Einschränkung des GPS-Empfangs
Antwort:

Die Einschränkung des GPS-Empfangs kann verschiedene Ursachen haben,
hier sollen einige davon erklärt werden:

▪     Die erste Initialisierung eines GPS-Empfängers kann bis zu 20 
      Minuten in Anspruch nehmen. Bei jedem weiteren Anschalten des
      Navigationsgerätes bzw. des GPS-Empfängers beginnt der GPS-Empfang
      innerhalb kurzer Zeit. Wenn das Navigationsgerät bzw. der GPS-Empfänger
      länger als eine Woche nicht angeschaltet war, kann die nächste Initialisierung
      bis zu 10 Minuten dauern.

▪     Prinzipiell ist eine freie Sicht zu den Satelliten für einen einwandfreien
      Empfang der GPS-Daten notwendig. Tunnel, enge Häuserschluchten    
      oder Spiegelungen an Häuserfronten können den GPS-Empfang stark
      einschränken oder gar unmöglich machen.

▪     Wenn sich der GPS-Empfänger bzw. das Navigationsgerät in einem
      Fahrzeug befindet, kann eine metallbedampfte Frontscheibe oder eine 
      Frontscheibenheizung die Ursache für schlechten GPS-Empfang sein.

▪     Plazieren Sie ggf. den GPS-Empfänger in der Nähe des Rückspiegels.
      Dort sind oft weder Bedampfungen noch Heizdrähte zu finden.
      Alternativ kann an die meisten GPS-Empfänger und Navigationsgeräte
      eine externe GPS-Antenne angeschlossen werden. Beachten Sie,
      dass es verschiedene Steckertypen gibt. Welche Buchse an Ihrem Gerät ist,
      entnehmen Sie bitte dem Handbuch dieses Gerätes.

▪     Der GPS-Empfang kann auch durch äußere Umstände behindert werden.
      In Parkhäusern oder Tunnels z.B. ist der Empfang oft stark eingeschränkt
      bis unmöglich. Der Beginn des GPS-Empfangs kann sich verzögern, wenn
      Sie die Fahrt beginnen, bevor die Software korrekten GPS-Empfang anzeigt.
      Wenn Sie einen externen GPS-Empfänger verwenden, muss dieser mit dem 
      Navigationsgerät verbunden sein, entweder über ein Kabel oder drahtlos
      via Bluetooth.

Letzte Aktualisierung dieses Eintrags am: Dienstag, 13. Dezember 2011 13:37

Meine Daten:

Meine Empfehlung geht an:

Absolute Datensicherheit

Wir garantieren, dass Ihre Daten nur für diesen Zweck (E-Mail Versand) verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben werden.

Bitte füllen Sie die mit einem Sternchen markierten Felder in jedem Fall aus. Alle weiteren Angaben erfolgen freiwillig.

Social bookmarks:

Share/Bookmark