NAVIGON Fragen & Antworten

Wer mit NAVIGON fährt, möchte alles ganz genau wissen. Zum Beispiel, wie man Updates durchführt, zusätzliche Karten oder Services installiert oder wie NAVIGON FreshMaps funktioniert. Hier finden Sie Handbücher, Downloads und Antworten auf Ihre Fragen.

Wählen Sie ein Thema oder geben Sie ein Stichwort ein, um die Auswahl einzuschränken.

Zurück zu den Suchergebnissen
Bei der Routenplanung erscheint eine Fehlermeldung
Antwort:

Bei der Routenplanung bzw. bei der Berechnung einer geplanten Route können Fehler auftreten. Folgende Gründe kommen für die Fehlermeldung in Frage:

▪     Es wurde noch keine Heimatadresse angegeben.
     
Die Heimatadresse kann nur dann als Routenpunkt gewählt
      werden, wenn sie bereits angegeben ist. Geben Sie in diesem
      Fall eine Heimatadresse ein.

▪     Das Ziel / die Route konnte nicht geladen werden.
      Hierbei handelt es sich um einen Lesefehler auf dem
      Speichermedium. Versuchen Sie es noch einmal.

▪     Ein Fehler in der Datei liegt vor.
      Entweder wurde sie zerstört ( z.B. durch Magneteinwirkung) oder
      die Datei wurde mit einer anderen Software erstellt.

▪     Es können keine Ziele /  Routen mehr gespeichert werden.
      Die Speicherkarte ist voll. Löschen Sie nicht benötigte Dateien,
      wie z.B. MP3s oder Bilder. Sie können auch eine Sicherungskopie
      der Speicherkarte erstellen und diese Kopie dann auf eine größere
      Speicherkarte zurückspielen. Mit der kostenlosen Software
      NAVIGON Fresh geht das ganz einfach.

▪     Die Route kann nicht umbenannt / nicht gespeichert werden.
      Die Speicherkarte scheint schreibgeschützt zu sein. Entfernen Sie
      den Schreibschutz.  Achtung: Möglicherweise muss nach dem
      Wiedereinlegen der Speicherkarte die Software neu gestartet werden.

▪     Eine Route mit der gleichen Bezeichnung ist bereits gespeichert.
      Wählen Sie eine andere Bezeichnung für die Route.

▪     In der Bezeichnung der Route gibt es unzulässige Zeichen.
      Wählen Sie eine andere Bezeichnung für die Route und vermeiden
      Sie Sonderzeichen.

Letzte Aktualisierung dieses Eintrags am: Dienstag, 13. Dezember 2011 14:06

Social bookmarks:

Share/Bookmark