NAVIGON Fragen & Antworten

Wer mit NAVIGON fährt, möchte alles ganz genau wissen. Zum Beispiel, wie man Updates durchführt, zusätzliche Karten oder Services installiert oder wie NAVIGON FreshMaps funktioniert. Hier finden Sie Handbücher, Downloads und Antworten auf Ihre Fragen.

Wählen Sie ein Thema oder geben Sie ein Stichwort ein, um die Auswahl einzuschränken.

Zurück zu den Suchergebnissen
Mein Navigationsgerät ist defekt. Was muss ich tun?
Antwort:

Sollte Ihr Navigationsgerät nicht so funktionieren wie vorgesehen, dann nutzen Sie bitte unseren FAQ-Bereich. Nutzen Sie dafür die Suchfunktion und geben Sie ihr Problem stichwortartig dort ein. Viele Probleme oder Störungen können Sie oft selbst beheben.

Haben Sie das Gerät im NAVIGON Shop erworben und ist von einem Defekt auszugehen, dann wenden Sie sich bitte an unser NAVIGON Service Center. Dort wird man mit Ihnen das Problem erörtern, nach einer Lösung suchen und gegebenenfalls einen Reparaturprozess in Gang setzen.

Wir bitten Sie, einige wichtige Informationen bereitzuhalten, um diesen Vorgang möglichst effektiv zu gestalten und Ihren Zeitaufwand so gering wie möglich zu halten.
Die nötigen Informationen finden Sie HIER.

Bei Vereinbarung einer Einsendung:

Wichtig: Bitte legen Sie einer Einsendung immer folgende Dokumente bei, da eine Bearbeitung ansonsten nicht möglich ist:

▪     Kopie der NAVIGON-Kaufrechnung (niemals die Originalrechnung)
▪     Eine genaue Beschreibung des Fehlers
▪     Das komplette Bundle mit Zubehör, Software und SD-Karte
▪     Ihre Kontaktdaten (E-Mail, Telefonnummer) 
 

Bitte beachten Sie: Sollte das Gerät außerhalb der Gewährleistung liegen oder sollte es sich um einen mechanischen Defekt handeln, bei dem von unsachgemäßer Handhabung ausgegangen werden muss, erhalten Sie einen Kostenvoranschlag (KVA).

Hier entscheiden Sie, ob Sie das Gerät zu dem angegebenen Preis repariert haben möchten, ob es kostenlos entsorgt oder unrepariert zurück geschickt werden soll. Bitte beachten Sie, dass in solchen Fällen eine Bearbeitungsgebühr anfällt, wenn Sie keine Reparatur wünschen und das Gerät zurückerhalten möchten. Weiterhin erheben wir auch eine Bearbeitungsgebühr, wenn kein Defekt vorliegt.

Letzte Aktualisierung dieses Eintrags am: Dienstag, 13. Dezember 2011 13:52

Social bookmarks:

Share/Bookmark