Pressemitteilungen

Tue May 04 11:48:00 CEST 2010

NAVIGON: Neue Produktnamen weisen Weg zum passenden Navi

Mit neuen Produktnamen erleichtert NAVIGON seinen Kunden künftig die Wahl des für sie passenden Navigationsgeräts. Das innovative Konzept bildet die zentralen Kriterien für die Kaufentscheidung nachvollziehbar ab. Damit leistet der Hamburger Innovationsführer erneut Pionierarbeit.

Naming_Cluster_KeyVisual_UK_websiteHamburg, 4. Mai 2010 – NAVIGON gibt seinen Navigationsgeräten in Zukunft eingängige Namen und erleichtert den Kunden damit die Wahl des passenden Produkts. Das neue Konzept fasst die Geräte in die drei Segmente „Easy“, „Plus“ und „Premium“ zusammen. Die Begriffe charakterisieren die Modelle nach Design, Hardware- und Feature-Ausstattung. Ein zweistelliger Nummerncode 20, 40 oder 70 bezeichnet die verschiedenen Serien, die sich durch ihre Displaygröße unterscheiden. So setzen sich die Modellnamen in Zukunft aus Seriennummer und Geräteklasse zusammen, zum Beispiel „70 Plus“ oder „70 Premium“. Damit führt NAVIGON als erstes Unternehmen der Branche Produktnamen ein, welche die Sicht der Kunden widerspiegeln und ihnen gezielt den Weg zum für sie passenden Navi weisen.


Gelegenheitsfahrer oder Vielnavigierer?
„Bei allem was wir tun, ist es unser Ziel, den mobilen Alltag der Menschen zu erleichtern. Das beginnt bei der Wahl des richtigen Navis, denn nicht jedes Gerät erfüllt die Bedürfnisse jedes Nutzertyps“, sagt Sven Klenner, Director Marketing, der das neue Konzept verantwortet. „Manche Autofahrer brauchen ihr Navigationssystem nur ab und zu für private Ausflüge. Andere dagegen sind beruflich viel unterwegs und fahren mit einer komfortablen Ausstattung und cleveren Features deutlich effizienter.“ Für eine optimale Orientierung beim Kauf hat NAVIGON daher bei der Entwicklung der neuen Namen die Sicht der Kunden eingenommen. „Dabei hat uns das Feedback aus dem Handel geholfen.“ Das neue Konzept bietet nicht nur dem Nutzer Orientierung, sondern versetzt auch die Verkäufer in die Lage, noch besser zu beraten.


Easy, Plus und Premium

Kern des neuen Konzepts ist die Einteilung der Modellserien in die Segmente „Easy“, „Plus“ und „Premium“. Die Geräte der „Easy“-Kategorie richten sich vor allem an Autofahrer, bei denen allein das Navigieren von A nach B im Vordergrund steht. Sie bieten alle wichtigen Basis-Features für eine sichere Routenplanung. Wer Wert auf Komfort legt, fährt mit den „Plus“-Navis auf hohem Niveau. Gegenüber den Einsteigermodellen überzeugen diese durch erweiterte Feature- und Hardwareausstattung. Die Premium-Modelle sprechen Technikbegeisterte und Vielfahrer an, die ihren Routenmanager täglich nutzen, denn sie sind Designerstücke und High-Tech-Produkte zugleich.
„Mit dem neuen System haben wir ein nachvollziehbares Leitsystem entwickelt, das Menschen mit unterschiedlichen Ansprüchen durch den Produktdschungel am Point of Sale führt“, so Klenner. „NAVIGON bietet damit Orientierung in jeglicher Beziehung, die vollendete Navigation sozusagen.“
 

Weitere Informationen zu NAVIGON erhalten Sie unter www.navigon.com oder auf Anfrage unter: presse@navigon.com.

Sie finden NAVIGON außerdem auf:

 

facebook Logo_klein

 

http://www.navigon.com/facebook 

twitter_logo_klein

 

http://www.navigon.com/twitter 

YouTube Logo_klein

 

http://www.navigon.com/youtube

flickr Logo_klein

 

http://www.navigon.com/flickr
 

 


Über NAVIGON:
Die NAVIGON AG ist einer der weltweit führenden Anbieter von Navigationssystemen. Mit eigenen portablen Navigationsgeräten und durch Partnerschaften mit namhaften Unterhaltungselektronik-Herstellern steht NAVIGON für qualitativ hochwertige GPS-Navigation auf Pocket PCs, PNDs und Handys. Daneben bietet NAVIGON professionelle Navigationslösungen wie Fahrerassistenzkomponenten für den Erstausrüstermarkt der Automobilhersteller. NAVIGON wurde 1991 gegründet, beschäftigt über 400 Mitarbeiter und besitzt eigene Vertretungen in Asien, Europa und Nordamerika. - NAVIGON. And the world is yours.

Social bookmarks:

Share/Bookmark