Pressemitteilungen

2/1/11

Pole Position für Traffic Live: NAVIGON belegt mit seinen Echtzeit-Verkehrsinformationen den ersten Platz

Kein anderer Navihersteller versorgt Autofahrer in 18 Ländern Europas mit Verkehrsinformationen in Echtzeit. Allein im Jahr 2010 hat sich die Anzahl der abgedeckten Kilometer, auf denen Traffic Live verfügbar ist, mehr als verdoppelt. Auch in Zukunft wird Traffic Live auf weitere Länder ausgeweitet.

Hamburg, 1. Februar 2011 – In 2010 hat NAVIGON den Service Traffic Live auf 18 Länder Europas1 ausgeweitet. Zudem stehen seit 2010 Nutzern nicht nur auf Autobahnen und Bundesstraßen, sondern auch auf belebten innerstädtischen Straßen oder NAVIGON_TrafficLive_lowresverstopften  Umleitungsstrecken Verkehrsinformationen der so genannten „Kategorie 2“ zur Verfügung. Damit besitzt NAVIGON die größte Reichweite aller auf dem Markt verfügbaren Anbieter. Dieser Erfolg basiert insbesondere auf dem Ausbau des Services im vergangenen Jahr durch NAVIGON und seinen Partner INRIX. „Traffic Live ist eine besondere Erfolgsgeschichte“, sagt Jörn Watzke, Executive Vice President Product Line Management bei NAVIGON. „Diese schreiben wir fort, indem wir den Service weiter ausbauen und so unsere Kunden auch in Zukunft schnell und sicher an ihr Ziel bringen.“

Schneller informiert durch 1,5 Millionen Teilnehmer
Die Kombination unterschiedlicher Quellen ist das Erfolgsgeheimnis des NAVIGON Echtzeit-Services. Besonders wichtig sind die Verkehrshinweise, die andere Traffic Live Nutzer liefern. NAVIGON hat mit über 1,5 Millionen Teilnehmern auch hier die Nase vorn: „Wer Traffic Live verwendet, erhält nicht nur Informationen, sondern hilft, wenn er es möchte, diesen Service stetig zu verbessern“, sagt Jörn Watzke. „Dank der steigenden Nutzergruppe wird der Dienst so noch exakter. Davon profitieren letztlich alle.“ Weitere Informationen zum Verkehr stammen beispielsweise von Flottenpartnern, offiziellen Behörden sowie aus Daten von Verkehrsschleifen und -kameras. Diese werden professionell zu Verkehrsnachrichten aufbereitet und in der NAVIGON Software eingesetzt. Mittlerweile gibt es Traffic Live für alle relevanten Navigationsplattformen: Außer mit Live-PNDs können die Echtzeit-Verkehrsinfos auch auf dem iPhone oder auf Smartphones mit dem Betriebssystem Android genutzt werden. NAVIGON bietet diesen Service auch Automotive-Kunden für zukünftige Festeinbauten an.

Ausführlicher und schneller als TMC
Durch die schnelle Übertragung per Mobilfunk sind Autofahrer noch schneller und aktueller über Staus und Verkehrsbehinderungen unterrichtet als durch den kostenfreien Infodienst TMC. So erfahren sie früher von Beeinträchtigungen und können diese rechtzeitig umfahren. Das spart Zeit, Nerven und Geld – zukünftig in noch mehr Ländern und auf noch mehr Straßen.
____________________________________________________________

1 In folgenden Ländern ist Traffic Live verfügbar: Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Dänemark, Spanien, Frankreich, Finnland, Ungarn, Italien, Irland, Luxemburg, Norwegen, Niederlande, Polen, Schweden, Slowenien und Großbritannien. (Stand Januar 2011)  


 Sie finden NAVIGON außerdem auf: 

facebook Logo_klein

 

http://www.navigon.com/facebook 

twitter_logo_klein

 

http://www.navigon.com/twitter 

YouTube Logo_klein

 

http://www.navigon.com/youtube

flickr Logo_klein

 

http://www.navigon.com/flickr

 

Über NAVIGON:
Die NAVIGON AG ist einer der weltweit führenden Anbieter von Navigationssystemen. Mit eigenen portablen Navigationsgeräten und durch Partnerschaften mit namhaften Unterhaltungselektronik-Herstellern steht NAVIGON für qualitativ hochwertige GPS-Navigation auf Pocket PCs, PNDs und Handys. Daneben bietet NAVIGON professionelle Navigationslösungen wie Fahrerassistenzkomponenten für den Erstausrüstermarkt der Automobilhersteller. NAVIGON wurde 1991 gegründet und besitzt eigene Vertretungen in Asien, Europa und Nordamerika. - NAVIGON. And the world is yours.

Social bookmarks:

Share/Bookmark