Pressemitteilungen

9/5/11

Neue Generation der NAVIGON Apps – wegweisendes Karten-Konzept und intuitive Bedienung auf den wichtigsten Plattformen

NAVIGON stellt die nächste Generation der Smartphone Navi-Apps für verschiedene Plattformen vor: Erstmals sind damit Kartenupdates, ähnlich dem „NAVIGON FreshMaps“ Konzept, und „NAVIGON MyMaps“ verfügbar. Dadurch können Anwender ihre Karten regelmäßig und individuell aktualisieren. Durch die Trennung von Anwendung und Karte können Updates schneller heruntergeladen werden. Ein neues Bedienkonzept macht die Navigation noch einfacher und intuitiver.

Berlin, IFA 2011 – Premiere für die neue Generation der NAVIGON Apps: Mit der Weiterentwicklung des MobileNavigators für verschiedene Plattformen gibt NAVIGON dem Markt erneut die Richtung vor. Durch Feature-Vielfalt, Verlässlichkeit und Bedienfreundlichkeit hat sich der MobileNavigator zu einer der beliebtesten Smartphone-Apps entwickelt – und zu einer der vielfältigsten. Derzeit gibt es die Navi-Lösung in verschiedenen Versionen1  und auf den Plattformen iPhone und Android. Die geplante Vollversion für Windows Phone 7 wird ebenfalls auf der IFA erstmals öffentlich gezeigt. „Wir haben uns gefragt, wie wir unsere erfolgreichen Apps noch besser machen können“, sagt Gerhard Mayr, Vice President World-Wide Mobile Phone Business bei NAVIGON. „Auch dank des User-Feedbacks aus den vergangenen Jahren haben sich die Themen größere Übersichtlichkeit auf dem Display und im Menü sowie Kartenaktualisierungen als zentrale Aspekte für die Überarbeitung herausgestellt. Unser Ziel ist es, auch mit der neuen Generation der Apps die Erfolgsgeschichte unserer mobilen Lotsen fortzuschreiben.“

Regelmäßige Kartenupdates und nur die benötigten Karten

iPhone_MainMenu_de_lowresSmartphone-Besitzer können sich dank der weiterentwickelten App-Versionen für iPhone sowie Android und durch ein neues Karten-Modell über mehr Flexibilität und regelmäßig aktualisierbares Kartenmaterial freuen. Zentrales Element des neuen Konzeptes ist die Trennung von Karte und App: Smartphone-Besitzer haben durch „NAVIGON MyMaps“ die Möglichkeit, ihre App nur noch mit den Karten auszustatten, die für die nächste Reise benötigt werden. Alle weiteren Karten können bei Bedarf jeweils individuell auf das Smartphone geladen werden. Das spart Zeit bei der Aktualisierung der Software und Speicherplatz auf dem Gerät. Aufgrund einer weiteren Neuerung lassen sich ab sofort auch die Karten der Anwendungen regelmäßig aktualisieren: eine Kartenaktualisierungs-Option steht künftig auch für Apps auf iOS- und Android- Basis zur Verfügung. Dadurch können Nutzer für eine einmalige Gebühr mindestens zwei Jahre lang das jeweils aktuellste Kartenmaterial herunterladen. So lässt sich die App individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse zuschneiden. „Mit unserem neuen Konzept passen wir unsere Navi-Apps exakt den Bedürfnissen der User an“, sagt Gerhard Mayr. „Sie erhalten eine Onboard-Navigationslösung für ihr Smartphone, die aktueller und individueller ist als alle bisherigen.“

Bedienung der Navi-Apps so intuitiv wie nie

Vergleichbar mit der neu vorgestellten Navigationssoftware NAVIGON Flow im PND-Segment hat NAVIGON auch seine Smartphone-Apps hinsichtlich Übersichtlichkeit und intuitiver Bedienbarkeit weiterentwickelt. Das neue User Interface besitzt eine klare Struktur und ermöglicht einen einfacheren Wechsel zwischen den einzelnen Menüs. Zudem lassen sich insbesondere bei der iPhone-App Menüs und die Karte durch erweiterte Multitouch-Gesten steuern. „Innovative Funktionen führen nur dann zu mehr Komfort, wenn sie sich intuitiv bedienen lassen“, sagt Gerhard Mayr. „Mit unserer neuen App-Generation setzen wir diesbezüglich Maßstäbe.“

Vollversion für Windows Phone 7 in Kürze erhältlich

Zusätzlich zur neuen Generation der Navi-Apps für iPhone und Android wird in Kürze auch die Vollversion für Windows Phone 7 verfügbar sein. Die Onboard-Navigationslösung bietet nützliche Funktionen wie Verkehrsinformationen in Echtzeit, gesprochene Turn-by-Turn-Anweisungen und den „Fahrspurassistenten Pro“. Die Version ist ab Windows Phone 7.5 verfügbar und bietet zahlreiche Funktionen wie z.B. den Reality Scanner. Das Feature blendet in das Live-Bild der Smartphone-Kamera Sonderziele ein, die sich in der Umgebung der aktuellen Position befinden.

Die neuen Versionen der Apps erscheinen in den Wochen nach der IFA 2011.

Weitere Informationen zu NAVIGON erhalten Sie unter www.navigon.com oder auf Anfrage unter presse@navigon.com. Bildmaterial finden Sie im NAVIGON Presseportal: http://www.navigon-partner-portal.com/presse (Benutzername: presse; Passwort: navigonmedia).

1 Neben den Vollversionen ist die App in einigen Ländern auch als select-Variante gemeinsam mit einem Mobilfunkanbieter für iPhone, Android, und WindowsPhone 7 verfügbar.


Sie finden NAVIGON außerdem auf:

 facebook Logo_kleinhttp://www.navigon.com/facebook 

 

twitter_logo_klein http://www.navigon.com/twitter 

 

YouTube Logo_klein http://www.navigon.com/youtube

 

flickr Logo_klein

http://www.navigon.com/flickr

 

Über NAVIGON AG – a GARMIN company:

Das deutsche Unternehmen Navigon AG wurde 1991 gegründet und hat sich seither zu einem bekannten Navigations-Anbieter entwickelt. Im Juli 2011 wurde das Unternehmen von Garmin Ltd. übernommen und firmiert seither als 100prozentige Tochtergesellschaft von Garmin unter Navigon AG – a Garmin Company. Die Marke Navigon ist mit eigenen tragbaren Navigationsgeräten (PNDs), Smartphone-Navigations-Lösungen und im Automotive OEM-Sektor im Markt vertreten.

 

Social bookmarks:

Share/Bookmark