Pressemitteilungen

9/14/11

NAVIGON stattet Volkswagen up! mit flexiblem Infotainment-System aus

„maps+more“ heißt das neue Infotainment-System, das NAVIGON exklusiv auf den neuen Volkswagen up! zugeschnitten hat. Dem Benutzer ergeben sich durch die Portabilität des Geräts und die Kommunikation mit dem Fahrzeug neue Möglichkeiten. So lässt sich zum Beispiel das Kartenmaterial problemlos aktualisieren. Neben einer modernen Navigationslösung ist das Gerät ein cleveres Infotainment-System: Es zeigt diverse Fahrzeuginformationen an und verfügt über einen Media-Player, mit dem sich das fest eingebaute Radio bedienen lässt. maps+more kann mit dem Kauf des up! optional erworben werden.

Kasten_maps_more_deIAA Frankfurt, 14. September 2011 – Das Infotainment-Herz des neuen Volkswagen up! ist ein NAVIGON: Für den kürzlich vorgestellten Kleinwagen von Volkswagen hat der Navigationsexperte gemeinsam mit dem Fahrzeug-Hersteller das „maps+more“ System entwickelt. Beim Kauf des PKW kann das 5-Zoll-Gerät als optionale Ausstattung direkt ab Werk dazu bestellt werden. Der Käufer erhält  damit ein vielseitiges Portable Infotainment Device (PID), das in das Fahrzeug integriert und zugleich flexibel nutzbar ist. „Als mobiles, aber dennoch integriertes Gerät, bietet maps+more ganz neue Möglichkeiten“, sagt Peter Schubert, Vice President Automotive bei NAVIGON. „Damit werden wir den up!-Käufern voll gerecht, denn maps+more bietet genau wie der neue up! höchste Qualität, Praktikabilität und Innovation in einem absolut attraktiven Preis-Leistungsverhältnis.“

Kooperation zweier Spezialisten

Für die Entwicklung der innovativen Navigationslösung hat sich Volkswagen mit NAVIGON für einen langjährigen Spezialisten im Automobilnavigationsmarkt entschieden. Dazu Dr. Ulrich Hackenberg, Vorstandsmitglied der Marke Volkswagen, Bereich Entwicklung: „Wir wollten für den up! eine Infotainment-Lösung, die erschwinglich ist und über Updates und Apps leicht auf dem neuesten Stand gehalten werden kann. Mit Navigon hat Volkswagen deshalb maps+more entwickelt. Dabei entstand ein portables System, das mit dem Bordnetz des Autos verschmilzt. Das unterscheidet maps+more signifikant von vielen anderen mobilen Systemen.“ NAVIGON stärkt durch die Partnerschaft mit Volkswagen sein Automotive-Segment entscheidend. „Wir freuen uns sehr, Volkswagen mit unserem Know-how unterstützen zu dürfen“, sagt Peter Schubert von NAVIGON. „Dass wir zudem mit unserem Brand im Volkswagen up! sichtbar sind, ist für uns eine große Auszeichnung.“

Von Navigieren bis Musikhören – maps+more ist vielseitig

maps+more ist moderne Navigationslösung und Bedieneinheit in einem: Mit Hilfe des Geräts können Anwender nicht nur navigieren, sondern auch Radio, Media-Player und Freisprecheinrichtung zentral steuern. Da eine Verbindung zum CAN-bus des PKW besteht, lassen sich zudem nützlicheVolkswagen_up_interior_lowres Fahrzeuginformationen wie Durchschnittsverbrauch, Fahrzeit oder Drehzahl abrufen. Während der Fahrt wird das Gerät über die Autobatterie mit Strom versorgt. Wie ein handelsübliches PND kann auch das PID nach der Ankunft aus dem Auto heraus genommen werden. Diese Flexibilität mindert nicht nur das Diebstahlrisiko, sondern erhöht zudem die Vielseitigkeit. So lässt sich der Lotse auch für den Fußweg vom Fahrzeug zum endgültigen Zielort verwenden oder mit einer zusätzlichen Halterung in einem anderen Fahrzeug benutzen – beispielsweise in einem Mietwagen.

Think Blue. Trainer und Tankwarner

Dank der Integration von maps+more in die Fahrzeugtechnik erhalten Anwender zusätzliche Informationen zu ihrem Fahrzeug: Beispielsweise weist das Gerät rechtzeitig darauf hin, wenn das Benzin knapp wird – Nutzer können sich dann direkt zur nächsten Tankstelle lotsen lassen. Zudem unterstützt das PID bestehende Funktionen des Fahrzeugs durch eine zusätzliche optische Anzeige. Beim Einparken hören Autofahrer das Signal der Einparkhilfe nicht nur, sondern sehen zudem auf dem Display, auf welcher Seite des Fahrzeugs sich das Hindernis befindet und wie weit es entfernt ist. Dank des Türwarners reicht ein Blick, um zu bemerken, dass eine Tür des Fahrzeugs geöffnet ist.1 Der „Think Blue. Trainer“ sorgt für effizientes und umweltfreundliches Fahren: Das Display zeigt anhand von Statistiken den aktuellen Verbrauch und gibt Hinweise zum kraftstoffsparenden Fahren.

Jederzeit aktuelle Karten

Leichter als bei herkömmlichen Festeinbauten können Autofahrer das Kartenmaterial von maps+more jederzeit aktualisieren. Dazu verbinden sie das Gerät via USB-Kabel und PC mit dem „maps+more store“, basierend auf NAVIGON Fresh. Über eine bestehende Internetverbindung lassen sich anschließend die gewünschten aktuellen Karten herunterladen. Um stets auf dem aktuellen Kartenstand zu sein, können Nutzer die Kartenupdate-Option „NAVIGON FreshMaps“ erwerben. Dadurch steht zwei Jahre lang alle drei Monate das neueste Kartenmaterial zum Download bereit.2 Innerhalb der ersten 30 Tage greift zudem die „NAVIGON Latest Map Garantie“: Gibt es nach der ersten Inbetriebnahme des Geräts neuere Karten als die auf dem Gerät vorhandenen, können Nutzer das aktuelle Kartenmaterial einmalig kostenlos herunterladen. Neben dem Kartenmaterial stehen im Download-Portal von Volkswagen sowie bei NAVIGON Fresh viele zusätzliche Inhalte zur Verfügung – beispielsweise der Bußgeldkatalog sowie Reiseführer von Merian oder Michelin.

Mehr Komfort und Sicherheit durch aktuelle Navigations-Features

Die Navigationslösung enthält die Highlight-Funktionen der aktuellen Navi-Generation von NAVIGON. Damit sorgt der Lotse für eine sichere Fahrt und entspanntes Ankommen. Zu den Highlights zählen „Reality View Pro“ und „Panorama View 3D“. Reality View Pro zeigt Autobahnkreuze und -ausfahrten realitätsnah an – inklusive der tatsächlichen Ausfahrtsnummern. Dank Panorama View 3D werden Landschaften dreidimensional mit Bergen und Tälern dargestellt. Der „Fahrspurassistent Pro“ sorgt selbst im hektischen Stadtverkehr jederzeit für Orientierung – mit Hilfe einer zusätzlichen Anzeige informiert er den Fahrer darüber, auf welche Fahrspur er für die folgenden Abbiegevorgänge wechseln muss. Dank angezeigter Points of Interest (POI) auf der Karte wissen Autofahrer jederzeit, wo sich Sonderziele wie Tankstellen oder Restaurants befinden. Darüber hinaus können die Navigationsfunktionen des Geräts durch zahlreiche zusätzliche Features wie „TMC Pro“ oder „3D-Städtemodelle“ erweitert werden.

Verfügbarkeit und Lieferumfang

Zum Lieferumfang gehören neben dem Gerät die Halterung, ein USB-Kabel und ein Quick-Start-Guide. Entscheiden sich Autofahrer beim Kauf des Volkswagen up! für maps+more, wird auf dem Armaturenbrett eine entsprechende Vorrichtung eingesetzt. Darin kann das Gerät mit Hilfe der Halterung sehr einfach verankert werden. Über  Kontaktpunkte auf der Rückseite wird das PID mit Strom und den Fahrzeug-Informationen versorgt. Wer das Gerät beispielsweise in einem Zweitwagen nutzen möchte, kann eine entsprechende Halterung und ein Lade-Kabel hinzukaufen. maps+more ist dann als reguläres Navigationsgerät auch in anderen Fahrzeugen einsetzbar.

Weitere Informationen zu NAVIGON erhalten Sie unter www.navigon.com oder auf Anfrage unter presse@navigon.com. Bildmaterial finden Sie im NAVIGON Presseportal: http://www.navigon-partner-portal.com/presse (Benutzername: presse; Passwort: navigonmedia).

1 Funktionen wie die Einparkhilfe oder der Türwarner werden nur dann durch maps+more optisch unterstützt, wenn sie zur Ausstattung des Fahrzeugs gehören.
2 Wer sich 30 Tage nach Inbetriebnahme des Gerätes auf www.navigon.com/fresh registriert, erhält 80 Prozent Rabatt auf NAVIGON FreshMaps.


Sie finden NAVIGON außerdem auf:

 facebook Logo_kleinhttp://www.navigon.com/facebook 

 

twitter_logo_klein http://www.navigon.com/twitter 

 

YouTube Logo_klein http://www.navigon.com/youtube

 

flickr Logo_klein

http://www.navigon.com/flickr

 

Über NAVIGON AG – a GARMIN company:

Das deutsche Unternehmen Navigon AG wurde 1991 gegründet und hat sich seither zu einem bekannten Navigations-Anbieter entwickelt. Im Juli 2011 wurde das Unternehmen von Garmin Ltd. übernommen und firmiert seither als 100prozentige Tochtergesellschaft von Garmin unter Navigon AG – a Garmin Company. Die Marke Navigon ist mit eigenen tragbaren Navigationsgeräten (PNDs), Smartphone-Navigations-Lösungen und im Automotive OEM-Sektor im Markt vertreten.

 

Social bookmarks:

Share/Bookmark