Pressemitteilungen

9/3/08

Neue Kompaktmodelle: NAVIGON 1400 | 1410 und NAVIGON 2400 | 2410 mit innovativer Fußgängernavigation

Wer mit NAVIGON ins Auto einsteigt, kann auch beruhigt wieder aussteigen – und weiter navigieren. Denn die neuen Einsteigergeräte von NAVIGON lotsen selbst dann zuverlässig ans Ziel, wenn man vom Parkplatz aus zu Fuß dorthin gelangt. Möglich wird das zum Beispiel durch die neue Funktion NAVIGON Zielgerade. Als besonders ausdauernder Begleiter für Städtetouren empfiehlt sich der NAVIGON 2400 | 2410 mit seinem E-Kompass, Energiesparfunktion für bis zu vier Stunden Akku-Laufzeit und Kartenanzeige im Hochformat.

NAVIGON_2410_gallery_01_deHamburg, 03. September 2009 – Kurzurlaube werden immer beliebter – und führen immer öfter in sehenswerte Städte. Vor allem für Urlauber, die gerne mit dem Auto verreisen und dabei bevorzugt europäische Metropolen erkunden, präsentiert NAVIGON auf der IFA die idealen Reisebegleiter: Die neuen Einsteigergeräte NAVIGON 1400 | 1410 und NAVIGON 2400 | 2410 machen mit ihrer Synthese aus hochwertiger Auto- und Fußgängernavigation  nicht nur die Anreise, sondern auch den Fußweg zum Ziel zur entspannten Angelegenheit.
Durch die Funktion NAVIGON Zielgerade lotsen die neuen Kompaktmodelle komfortabel vom Parkplatz zum letztendlichen Bestimmungsort. Parkt der Fahrer sein Auto vor dem Ziel, speichert das Gerät automatisch die Position und startet sofort die Fußgängernavigation bis zur endgültigen Ankunftsadresse. Auf dem Heimweg reicht es aus, das gespeicherte Ziel „Mein Fahrzeug“ aufzurufen, um mit Hilfe der Fußgängernavigation in den 14er- und 24er-Modellen zum Auto zurückzugelangen. Für noch mehr Orientierung sorgt dabei der elektronische Kompass, der stets die Richtung zum Ziel weist und die Positionsbestimmung verfeinert. Der E-Kompass ist im NAVIGON 2400 | 2410 ebenso serienmäßig wie die Energiesparfunktion, die den Stromverbrauch im Fußgängermodus reduziert und Stadtbummel von bis zu vier Stunden Dauer ermöglicht. „Ab jetzt genießen unsere Kunden Navigation aus einem Guss“, sagt Jörn Watzke, Vice President Product Line Management bei NAVIGON. „Wir liefern sowohl beim NAVIGON 1400 | 1410 als auch beim NAVIGON 2400 | 2410 eine Komplettausstattung inklusive vollwertiger Fußgängernavigation und ein attraktives Design zu Top-Konditionen für preisbewusste Kunden. Dabei kosten die Geräte trotz des Mehrwerts nicht mehr als die Vorgängermodelle.“  

NAVIGON 2400 | 2410: Noch mehr Funktionen für die Fußgängernavigation 
Für alle, die öfter mit dem Navi zu Fuß unterwegs sind, hat NAVIGON die 24er-Modelle entwickelt. Die „Premium-Entry“-Geräte unterscheiden von den glänzend schwarzen 14er-Modellen durch ihren Chromrahmen und das im Vergleich zu den Vorgängern deutlich flacher gestaltete Gehäuse. Ihre besondere Eignung für den Fußgänger-Einsatz stellen sie bereits durch die am Gerät befestigte Schlaufe unter Beweis. Diese erhöht den Tragekomfort, wenn das Gerät hochkant in der Hand gehalten wird. Um dabei die Karte optimal lesen und erkennen zu können, wechselt die Anzeige des Displays bei den 24er- Modellen vom Querformat für die Autonavigation ins Hochformat, sobald man in das Fußgänger-Profil wechselt.
Neben der Funktion NAVIGON Zielgerade, über die auch die 14er-Modelle verfügen, verbessert beim NAVIGON 2400 | 2410 der E-Kompass die Fußgängernavigation. Durch die Energiesparfunktion verbraucht das Gerät im Fußgängermodus rund 50 Prozent weniger Strom. So werden die Prozessorleistung reduziert und auf dem Fußweg nicht benötigte Funktionen wie der Fahrspurassistent deaktiviert. Ein Lagesensor stellt fest, wenn sich der Winkel, in dem das Gerät gehalten wird, verändert, das Gerät also in die Tasche gesteckt oder hingelegt wird. Dann schaltet sich automatisch das Display aus. „Durch diese Energiesparmaßnahmen können Nutzer mit den 24er-Modellen stundenlang flanieren, ohne den Akku laden zu müssen“, sagt Jörn Watzke.    

Unverzichtbar: Die hochwertige AutonavigationNAVIGON_1400_hochkant_de

Die Fußgängernavigation ist das Highlight der neuen NAVIGON Einsteigermodelle. „Wir haben alle Einsteigergeräte darüber hinaus trotz des günstigen Preises mit allem ausgestattet haben, was die Autonavigation auf NAVIGON Niveau auszeichnet“, sagt Jörn Watzke. Dazu gehören bewährte Funktionen wie das verbesserte NAVIGON MyRoutes für eine individuelle und intelligente Navigation, NAVIGON Clever Parking für eine stressfreie Parkplatzsuche, POI-Klick sowie sicherheitsrelevante Features wie der Fahrspurassistent Pro und der Geschwindigkeitsassistent. Die 24er-Modelle bieten bei der Autonavigation Extras wie die TMC-Routeninfo, die im Staufall eine Alternativroute anzeigt, die TMC-Sprachansage, die Verkehrsmeldungen akustisch durchgibt, und Landmark View3D, die realitätsnahe Anzeige von charakteristischen Gebäuden auf dem Display.
Der Einstieg ins NAVIGON Modellprogramm beginnt bei 129 Euro für den NAVIGON 1400 mit Kartenmaterial für Deutschland, Österreich, die Schweiz und Luxemburg. Der NAVIGON 1410 mit Kartenmaterial für 40 Länder Europas kostet 149 Euro. Wer mit Karten für D-A-CH auskommt, aber die speziellen Features für die Fußgängernavigation haben möchte, trifft mit dem NAVIGON 2400 für 149 Euro die richtige Wahl. Der NAVIGON 2410 kostet inklusive Europa-Kartenmaterial 169 Euro. Alle Einsteigergeräte sind ab September im Handel.

Weitere Produktinformationen finden Sie unter www.navigon.com. Bild- und Videomaterial erhalten Sie gerne auf Anfrage unter presse@navigon.com.

Sie finden uns außerdem auf:

twitter_logo_klein

www.twitter.com/NAVIGON_

flickr Logo_klein

www.flickr.com/photos/navigon

YouTube Logo_klein

www.youtube.com/user/NAVIGONcom

facebook Logo_klein

www.facebook.com/pages/NAVIGON/51924150929
 


Über NAVIGON:

Die NAVIGON AG ist einer der weltweit führenden Anbieter von Navigationssystemen. Mit eigenen portablen Navigationsgeräten und durch Partnerschaften mit namhaften Unterhaltungselektronik-Herstellern steht NAVIGON für qualitativ hochwertige GPS-Navigation auf Pocket PCs, PNDs und Handys. Daneben bietet NAVIGON professionelle Navigationslösungen wie Fahrerassistenz-komponenten für den Erstausrüstermarkt der Automobilhersteller. NAVIGON wurde 1991 gegründet, beschäftigt über 400 Mitarbeiter und besitzt eigene Vertretungen in Asien, Europa und Nordamerika. - NAVIGON. And the world is yours.

 
Ansprechpartner Presse:

Michael Hoffmann
Head of Corporate Communication
NAVIGON AG
Telefon: +49-40-370 88-421
Fax:        +49-40-370 88-479
E-Mail:   michael.hoffmann@navigon.com


Angela Obermaier
PR Manager
NAVIGON AG
Telefon: +49-40-370 88-450
Fax:        +49-40-370 88-479
E-Mail:   angela.obermaier@navigon.com

 

 

Social bookmarks:

Share/Bookmark