Datenschutz bei NAVIGON

Unterrichtung

Wir unterrichten Sie hiermit gemäß § 13 Abs. 1 S. 1 Telemediengesetz (TMG) und gemäß § 33 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), dass alle Daten, die Sie uns durch die Registrierung zur Verfügung stellen oder die im Zuge der Nutzung von navigon.com erlangt werden, von uns erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Dies erfolgt zur Begründung, Durchführung und Abwicklung des navigon.com-Nutzungsverhältnisses, insbesondere zur Bereitstellung und Nutzung des Dienstes, zur Durchführung von (Kauf-) Verträgen und zur Abrechnung der Leistungen.

Datenspeicherung
Sämtliche bei der Nutzung von navigon.com anfallenden Daten werden auf dem navigon.com-Server gespeichert. Der Server steht bei der Firma Schlund Partner AG, Brauerstr. 48, 76135 Karlsruhe. Wir behalten uns vor, den Standort des Servers zu verändern oder auch den Dienstleister für das Hosting zu wechseln. In diesem Fall werden wir diese Hinweise zum Datenschutz entsprechend aktualisieren; eine gesonderte Mitteilung an den Kunden erfolgt nicht.

 

Optimierung von navigon.com, weitere Verwendung der Daten
Wir sind stets darum bemüht, unsere Dienstleistungen inhaltlich und funktional zu optimieren. Zu diesem Zweck werden die anfallenden Daten ausgewertet. Eine Auswertung durch Dritte erfolgt in diesem Fall erst nach vorheriger Anonymisierung der Daten.

Weitergabe an Dritte
Wir unterrichten Sie hiermit darüber, dass wir uns zum Zwecke der Vertragsdurchführung, insbesondere zu Abrechnungszwecken, vorbehalten, Dritte mit der Einziehung von Forderungen zu beauftragen und die hierfür erforderlichen Daten an den beauftragten Dritten, soweit erforderlich auch grenzüberschreitend, herauszugeben. In diesem Falle verpflichten wir den Dritten zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Beschränkungen. Einige Software-Hersteller, deren Waren wir exklusiven vertreiben, erhalten von uns Ihre Kontaktdaten, damit Ihnen weitere Produktinformationen von den betreffenden Herstellern direkt zugesandt werden können. Sie erhalten hierdurch auch die Möglichkeit, Updates kostenlos oder mit einem geringfügigen Kostenanteil zu erwerben.

Cookies

Wir speichern auf Ihrer Festplatte Cookies. Diese kleinen Dateien enthalten lediglich eine kurze Zeichenfolge, z.B. eine Nummer, und haben außerhalb unseres Internet-Angebotes keine Bedeutung. Die Cookies werden von uns ausschließlich zu dem Zweck ausgelesen, die Nutzung unseres Shops so komfortabel wie möglich zu gestalten. Sie haben das Recht und jederzeit die Möglichkeit, durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers die Cookies abzulehnen und ihre Speicherung zu verhindern. Unser Angebot steht Ihnen trotzdem im vollen Umfang zur Verfügung, es kann jedoch zu Einschränkungen des Nutzungskomforts und der Funktionalität unseres Shop-Systems kommen.
Diese Website benutzt AT Internet, einen Webanalysedienst AT Internet verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server übertragen und dort gespeichert. AT Internet wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. AT Internet wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von AT Internet in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch AT Internet in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Datensicherheit
Zur Übertragung Ihrer Bestelldaten bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer zertifizierten SSL-Verschlüsselung. Wenn Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen, sind die übertragenen Daten gegen eine ungewollte Kenntnisnahme durch Dritte geschützt. Wir weisen darauf hin, dass unverschlüsselt über das Internet übertragene Daten unter Umständen von unbefugten Dritten zur Kenntnis genommen werden können.

Auskunft und Löschung

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich von uns Auskunft über die über Sie bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Unrichtige Daten werden wir umgehend berichtigen. Sie können sich auch jederzeit in Ihrem passwortgeschützten Kundenbereich über die bei uns gespeicherten Daten informieren und gegebenenfalls falsche Angaben selbst berichtigen. Daten, die wir nur mit Ihrer Einwilligung erheben, speichern oder verarbeiten dürfen, werden vollständig gelöscht, sobald Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

Weitere Fragen

Bestimmte Daten sollten beim Internetsurfen (z.B. Kreditkarten-Daten beim Online-Einkauf) verschlüsselt übertragen werden. Ihr Browser bietet Ihnen dazu das Verschlüsselungsverfahren SSL, das eine verschlüsselte Netzverbindung zwischen Server und Browser ermöglicht.
SSL steht für Secure Socket Layer (dt. "sichere Sockelschicht") und wurde von der Firma Netscape und RSA Data Security entwickelt. Das SSL-Protokoll gewährleistet, dass Daten während der Übertragung nicht gelesen oder manipuliert werden können und stellt die Identität einer Internetseite sicher. Die gängigen Browser unterstützen SSL.
Das SSL-Protokoll wird dadurch initiiert, dass dem bekannten http ein s (=secure, dt. sicher) in der URL der Verbindung angehängt wird. Bei jedem Aufruf einer https-Seite, prüft Ihr Browser, ob der Anbieter der Internetseite ein gültiges SSL-Zertifikat hat. Hat er das nicht, dann warnt Sie Ihr Browser mit einer Nachricht: "Diese Web Site kann leider nicht als sicher verifiziert werden. Wollen Sie wirklich weitermachen?"
Bei einer solchen Warnung Ihres Browsers sollten Sie sich in jeden Fall überlegen, ob Sie auf den Seiten dieses Anbieters weitersurfen wollen, da dessen Zertifikat entweder unbekannt oder abgelaufen ist.

SSL Technologie:

Am "https" erkennt Ihr Browser, dass er vom angesprochenen Server ein Zertifikat anfordern soll. Damit der Server dem Browser ein Zertifikat überhaupt zurückschicken kann, muss er sein Zertifikat von der Zertifizierungsstelle erhalten. Anschließend meldet der Server dieses Zertifikat direkt an den Browser zurück. Der Browser erhält dann vom Verzeichnisdienst der Zertifizierungsstelle die Information, ob das Zertifikat noch gültig ist. Anhand dieser übermittelten Daten kann der Browser nun überprüfen, ob er wirklich mit dem Server verbunden ist, der in der URL angegeben ist. Ist das der Fall, gibt Ihnen Ihr Browser eine entsprechende Information. Beim Internet Explorer erkennen Sie das am geschlossenen Bügelschloss. Der Netscape Navigator/Communicator signalisiert eine sichere Seite durch den intakten Schlüssel.
Anschließend verständigen sich die beiden Rechner auf einen symmetrischen Schlüssel. Diese Verständigung passiert in der sicheren asymmetrischen Verschlüsselung. Um wirklich auf Nummer sicher zu gehen, schickt Ihr Browser dem Server vor dem Beginn des eigentlichen Datenaustausches einige Testnachrichten. Diese kann der Server nur beantworten, wenn es wirklich der Server ist, der er zu sein vorgibt.

Betrachtet man noch einmal die drei Ziele der Verschlüsselung: bewirkt das SSL-Protokoll damit eine sichere Verbindung:
1.    Ihre Daten sind vertraulich, weil der Inhalt Ihrer Nachrichten nur verschlüsselt über das Netz  geht.
2.    Die Authentizität des Servers steht fest.
3.    Ihre Daten sind vor Manipulation geschützt, da wirkungsvolle Algorithmen prüfen, ob die Daten vollständig und unverändert ihren jeweiligen Empfänger erreichen.
Inzwischen hat sich SSL als Standard für die Browser-Verschlüsselung etabliert. Oft wird aber auch schon TSL verwendet.

Bei Fragen wenden Sie bitte an den Datenschutzbeauftragten der Garmin Würzburg GmbH. Sie erreichen ihn wie folgt:

Garmin Würzburg GmbH
Beauftragter für den Datenschutz
Beethovenstraße 1b
97080 Würzburg

Für telefonischen Kontakt wenden Sie sich bitte an den Kundenservice, dessen Kontaktdaten für Ihre Region Sie im Bereich Service oder am Seitenende unter Kontakt finden.