A. Allgemeine Verkaufsbedingungen der Garmin Würzburg GmbH

1. Allgemein

Alle Lieferungen und Leistungen, die die Garmin Würzburg GmbH (im Folgenden "Garmin Würzburg" benannt) für den Kunden erbringt, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

2. Angebote, Vertragsschluss, Form

2.1 Die Angebote der Garmin Würzburg sind freibleibend. Mit der Bestellung übermittelt der Kunde ein verbindliches Vertragsangebot. Dessen verbindliche Annahme oder Ablehnung erfolgt durch eine schriftliche oder ausgedruckte Bestätigung. Die Annahme kann auch durch die Auslieferung der Ware erklärt werden.

2.2 Im elektronischen Geschäftsverkehr oder im Fall von Fernabsatzverträgen, d.h. Verträgen, die zwischen einem Unternehmer und einem Verbraucher unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln abgeschlossen werden, nimmt Garmin Würzburg die Bestellungen des Kunden zu den jeweils geltenden Bedingungen der Internetseite an. Bei Schreib- und  Druckfehlern auf der Internetseite ist Garmin Würzburg zur Anfechtung berechtigt.

2.3 Informationen die in Werbeprospekten, Anzeigen und auf unserer Website enthalten sind, stellen keine Verpflichtung der Garmin Würzburg dar und können ohne Vorankündigung geändert werden. Garmin Würzburg behält sich darüber hinaus das Recht vor, die in Werbeprospekten, Anzeigen und auf unserer Website beschriebe(n) Software/Produkte jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern.

3. Lieferung

3.1 Eventuell genannte Liefertermine sind unverbindlich, sofern nichts anderes ausdrücklich vereinbart wurde.

3.2 Die Lieferung erfolgt durch Sendung ab Lager an die vom Kunden mitgeteilte Adresse. Die Lieferung erfolgt gegen eine Verpackungs- und Versandkostenpauschale, deren genauer Betrag bei jeder Lieferung gesondert ausgezeichnet ist.

3.3 Liefert Garmin Würzburg nicht bis zum genannten Termin, kann der Kunde nach Ablauf von einer Woche Garmin Würzburg eine angemessene Nachfrist (von mindestens drei (3) Wochen) setzen mit der Erklärung, dass er nach fruchtlosem Ablauf vom Vertrag zurücktrete.

3.4 Kriege, Streik, Aussperrung, Rohstoff- oder Energiemangel, Betriebs- oder Verkehrsstörungen, Verfügungen von hoher Hand sowie alle sonstigen Fälle höherer Gewalt, die die Herstellung oder den Versand der Ware ohne eigenes Verschulden von Garmin Würzburg verhindern, verzögern oder unwirtschaftlich machen, befreien Garmin Würzburg für die Dauer und im Umfang der Störung von der Lieferpflicht. Überschreitet die Störung die Dauer von zwei (2) Monaten, sind beide Seiten zum Rücktritt berechtigt. Die zu einem früheren Zeitpunkt begründeten gesetzlichen Rücktrittsrechte des Kunden bleiben unberührt. Bei teilweisem oder vollständigem Wegfall der Bezugsquellen der Garmin Würzburg ist Garmin Würzburg nicht verpflichtet, sich bei anderen Vorlieferanten einzudecken. In diesem Fall ist Garmin Würzburg berechtigt, die vorhandene Warenmenge unter Berücksichtigung des Eigenbedarfs zu verteilen.

4. Preise

4.1 Alle angegebenen Preise sind Bruttopreise (Preis einschließlich Mehrwertsteuer). Die Preise beinhalten grundsätzlich keine Versand-, Versicherungs- und Installationskosten; diese Kosten werden gesondert berechnet. Bei Fernabsatzverträgen wird bei der Bestellung ein Endpreis einschließlich Mehrwertsteuer und Versand- und Verpackungskosten ausgewiesen.

4.2 Mit Aktualisierung der Internet-Seiten auf www.navigon.com werden alle früheren Preise und sonstige Angaben über Waren ungültig. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt der verbindlichen Bestellung gültige Fassung der Preisangabe.

5. Widerrufsrecht

5.1 Als Verbraucher im Sinne von §13 BGB hat der Kunde in den gesetzlich bestimmten Fällen innerhalb von  2 Wochen nach Erhalt der Ware das Recht auch ohne die Angabe von Gründen, seine Willenserklärung auf Abgabe der Bestellung zu widerrufen. Der Beginn der Widerrufsfrist setzt neben dem Erhalt der Ware eine ordnungsgemäße Widerrufsbelehrung in Textform voraus.  Der Widerruf hat schriftlich oder durch Rücksendung der bestellten Ware zu erfolgen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.
Im Falle eines schriftlichen Widerrufs ist der Kunde verpflichtet, bereits erhaltene paketversandfähige Waren unverzüglich, spätestens innerhalb einer Frist von sieben (7) Tagen an

Garmin Würzburg GmbH
Kundendienststelle Würzburg
Beethovenstraße 1b
97080 Würzburg

zurückzusenden. Die Rücksendung geschieht auf Kosten und Gefahr von Garmin Würzburg. Der Kunde hat jedoch die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der Bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 (vierzig) Euro nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat.

5.2 Der Kunde hat für Untergang, Verbrauch, Veräußerung, Belastung, Verarbeitung, Umgestaltung oder Verschlechterung der Ware Wertersatz zu leisten. Dies gilt auch für Verschlechterung durch bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Ware oder Rücksendung ohne Originalverpackung. Bitte heben Sie daher die Originalverpackung auf und benutzen Sie die Ware erst, wenn Sie sich entschieden haben, von Ihrem Widerrufsrecht keinen Gebrauch zu machen. Hat der Kunde die Ware vor Ausübung des Widerrufsrechts in Gebrauch genommen, so ist Garmin Würzburg berechtigt, vom Kunden Wertersatz zu verlangen. Eine Ersatzpflicht besteht nicht, wenn der Kunde die Ware lediglich prüft und nicht darüber hinausgehend nutzt.

5.3 Ein Widerrufsrecht nach Ziff. 5.1 besteht nicht (i) bei der Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder (ii) eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind; (iii) bei der Lieferung von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Kunden oder einem Dritten entsiegelt worden sind. Software, die zum Download (Herunterladen)  von uns zur Verfügung gestellt wird gilt als entsiegelt, wenn der Vorgang des Downloads abgeschlossen ist, es sei denn, der Kunde führt den Nachweis, dass er in keiner Weise Gebrauch von der Software machen kann oder wird; (iv) in den sonstigen Fällen des § 312d Abs. 4 BGB.

6. Zahlung

6.1 Der Kaufpreis wird sofort ohne Abzug mit der Bestellung netto Kasse zur Zahlung fällig. Schecks und Wechsel werden nicht angenommen.

6.2 Zahlungen sind nur dann vertragsgemäß, wenn der Betrag bar geleistet wird oder einem der Konten der Garmin Würzburg vor Ablauf der maßgeblichen Zahlungsfrist vorbehaltlos gutgeschrieben ist. Zahlungen des Kunden werden gem. § 367 BGB zunächst auf die Kosten, dann auf die Zinsen und zuletzt auf die Hauptforderung verbucht.

6.3 Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur dann zu, falls seine Gegenforderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

7. Eigentumsvorbehalt

7.1 Garmin Würzburg behält sich bis zur vollständigen Bezahlung der Forderungen das Eigentum an der Ware vor.

7.2 Bis zur Freigabe darf der Kunde die Ware weder veräußern, verpfänden, vermieten, verleihen noch sonst wie Dritten zum Gebrauch überlassen.

7.3 Die Be- und Verarbeitung oder Umbildung der Kaufsache durch den Kunden erfolgt stets Namens und im Auftrag von Garmin Würzburg. In diesem Fall setzt sich das Anwartschaftsrecht des Kunden an der Kaufsache an der umgebildeten Sache fort. Bei einer Vermischung, Verarbeitung oder Verbindung der Vorbehaltsware mit Waren, die sich im Eigentum Dritter befinden, erwirbt Garmin Würzburg Miteigentum an den hierdurch entstehenden Erzeugnissen im Verhältnis des Rechnungswertes der Vorbehaltsware zum Rechnungswert der anderen Materialien.

7.4 Garmin Würzburg steht das Recht zu, über die Ware, für welche das Eigentumsrecht geltend gemacht wurde, nach angemessener Frist anderweitig zu verfügen.

7.5 Die Ausübung des Eigentumsvorbehalts gilt im Zweifel nicht als Rücktritt vom Vertrag.

7.6 Bei einer Pfändung der Vorbehaltsware von dritter Seite, hat der Kunde Garmin Würzburg sofort zu verständigen. Soweit der Dritte nicht in der Lage ist,  Garmin Würzburg die gerichtlichen und außergerichtlichen Kosten einer Klage gemäß § 771 ZPO zu erstatten, haftet der Kunde für den ihr entstandenen Ausfall.

8. Gewährleistung

8.1 Die Ansprüche des Kunden gegen Garmin Würzburg bei Sachmängeln richten sich nach den gesetzlichen Regelungen innerhalb der gesetzlichen Fristen, soweit sich durch nachstehende Regelungen keine Abweichungen ergeben.

8.2 Schäden, die durch unsachgemäße oder vertragswidrige Maßnahmen des Kunden, bei Aufstellung, Anschluss, Bedienung oder Lagerung hervorgerufen werden, begründen keinen Anspruch gegen Garmin Würzburg. Die Unsachgemäßheit und Vertragswidrigkeit bestimmt sich insbesondere nach den Angaben von Garmin Würzburg.

8.3 Bei Kauf einer gebrauchten Sache durch einen Verbraucher verjähren die Sachmängelhaftungsansprüche des Verbrauchers mit Ablauf von einem Jahr ab Erhalt der Ware. Vorstehende Bestimmungen gelten nicht, soweit das Gesetz längere Fristen zwingend vorschreibt.

8.4 Ist der Kunde Unternehmer und erfolgt die bestellte Leistung für seine gewerbliche oder selbständig freiberufliche Tätigkeit, so verjähren seine Mängelhaftungsansprüche mit Ablauf von einem Jahr ab Erhalt der Neuware. Vorstehende Bestimmungen gelten nicht, soweit das Gesetz längere Fristen zwingend vorschreibt. Hinsichtlich gebrauchter Sachen stehen dem Unternehmer keine Sachmängelhaftungsansprüche zu.

8.5 Akkumulatoren, die in der Ware gegebenenfalls eingebaut sind, haben je nach Art der Nutzung unterschiedliche Lebensdauern und Haltbarkeiten. Die Sachmängelhaftung für Eigenschaften der Akkumulatoren und deren Haltbarkeit ist daher ausnahmsweise auf einen Zeitraum von 6 Monaten beschränkt.

8.6 Die Garantiezeit beträgt 24 Monate ab dem Zeitpunkt der Übergabe an den Erstkäufer. Die Anzeige eines Mangels bewirkt keine Verlängerung. Wenn Garmin Würzburg (oder der von Garmin Würzburg beauftragte Reparaturdienstleister) das Produkt nachbessert, dann gilt der Garantieanspruch für das Produkt bis zum Ende der ursprünglichen Garantiezeit oder drei Monate nach dem Erhalt des Produktes, je nachdem, welcher Zeitraum länger ist.

8.7 Eine Verpflichtung zur Erbringung der Garantieleistungen besteht nur dann, wenn das defekte Produkt innerhalb der Garantiezeit zusammen mit der Originalrechnung bzw. dem Kassenbeleg, ordnungsgemäß ausgefüllter Garantiekarte vorgelegt wird. Garmin Würzburg (oder der von Garmin Würzburg beauftragte Reparaturdienstleister) behält sich das Recht vor, Garantieleistungen zu verweigern, wenn diese Dokumente nicht vorgelegt werden oder wenn sie unvollständig oder unleserlich sind. Auch in Fällen, in denen die Seriennummer auf dem Produkt geändert, gelöscht, entfernt oder unleserlich gemacht wurde, hat Garmin Würzburg (oder der von Garmin Würzburg beauftragte Reparaturdienstleister) das Recht, die Garantieleistungen abzulehnen.

8.8 Bei der Erbringung der Garantieleistungen durch Reparatur oder Austausch des Produktes können persönliche Daten sowie heruntergeladene Dateien und andere Daten verloren gehen. Um Schäden an Wechselspeichermeien oder externen Datenträgern oder den Verlust bzw. die Löschung von Daten zu vermeiden, entfernen Sie diese bitte und erstellen Sie Sicherungskopien aller im Produkt gespeicherten Daten bevor Sie das Produkt zur Erbringung von Garantieleistungen abgeben. Garmin Würzburg (oder der von Garmin Würzburg beauftragte Reparaturdienstleister) übernimmt keinerlei Verantwortung für Datenverluste jedweder Art und leistet keinerlei Schadenersatz für solche Datenverluste.

8.9 Die Garmin Würzburg GmbH (oder der von Garmin Würzburg beauftragte Reparaturdienstleister) kann defekte Produkte oder Teile durch neue oder Austauschprodukte (funktional gleichwertige, instand gesetzte Produkte) oder durch neue Ersatzteil oder Austauschteile ersetzen. Ersetzte Produkte oder Teile werden dadurch Eigentum von Garmin Würzburg. 

9. Reparatur / Versendung von Ware an NAVIGON

9.1 Sendet der Kunde Ware zur Reparatur an uns, so fallen in den Fällen berechtigter Sachmängelansprüche selbstverständlich keine Kosten für Reparatur und Versand an.

9.2 Stellt sich jedoch nach Überprüfung der eingesendeten Ware durch Garmin Würzburg heraus, dass (i) der Fehler durch den Kunden selbst verschuldet ist oder (ii) die Sachmängelhaftungsfrist überschritten ist, oder (iii) die Ware fehlerfrei ist, so hat der Kunde die bei Garmin Würzburg entstandenen Kosten zu tragen. In den Fällen (i) und (ii) wird Garmin Würzburg dem Kunden einen Kostenvoranschlag erstellen, es fallen jedoch mindestens Kosten i.H.v. EUR 35,- für den Versand und die Überprüfung an. Im Falle von (iii), fällt die Pauschale i.H.v. EUR 35,- für den Versand und die Überprüfung an. Der Kunde ist in beiden Fällen bei nachweislich geringeren Kosten nur zur Zahlung des geringeren Betrages verpflichtet.

9.3 Garmin Würzburg behält sich jeweils bis zur Zahlung der durch die Einsendung verursachten Kosten ein Zurückbehaltungsrecht vor, d.h. wir werden dem Kunden die eingesendete Ware erst nach Erstattung der Kosten an uns zurücksenden.

10. Produkthaftung

Garmin Würzburg haftet gemäß den gesetzlichen Bestimmungen nach folgender Maßgabe:

(i) Bei leicht fahrlässiger Schadensverursachung durch Garmin Würzburg haftet Garmin Würzburg nur bei Verletzung von Kardinalpflichten (vertragswesentlicher Pflichten) und nur für den bei Vertragsabschluss vernünftigerweise vorhersehbaren typischen Schaden, wobei die Haftung gegenüber der Gesamtheit der Geschädigten auf 10 Millionen Euro je Schadensereignis begrenzt ist. Übersteigt der bei einem Schadensereignis entstandene Schaden die Höchstgrenze, wird der Schadenersatz in dem Verhältnis gekürzt, in dem die Summe der Schadenersatzansprüche zur Höchstgrenze steht.

(ii) Die Haftungsbegrenzung unter (i) gilt nicht bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Schadensverursachung sowie bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

11. Software

Bei Überlassung von Software an den Kunden (durch Download oder im Paket mit Hardware) finden zusätzlich zu diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen die Besonderen Bestimmungen für den Kauf von Software  (EULA) Anwendung.

12. Datenschutz

Garmin Würzburg weist den Kunden darauf hin, dass die im Rahmen des Vertragsschlusses aufgenommenen Daten gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG) von Garmin Würzburg zur Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Für Einzelheiten hierzu sowie die Ansprechpartner bei Garmin Würzburg lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung .

13. Gerichtsstand

Hamburg, Deutschland, ist ausschließlicher Gerichtsstand, (i) soweit der Kunde Kaufmann ist oder (ii) er Verbraucher ist und keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, (iii) er nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in das Ausland verlegt hat oder (iv) sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt ist.

14. Sonstiges

14.1 Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit der übrigen Regelungen dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.

14.2 Für diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen und sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen Garmin Würzburg und dem Kunden gilt das Sachrecht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Ladungsfähige Anschrift:

Garmin Würzburg GmbH
Beethovenstraße 1a
97080 Würzburg

B. Besondere Bestimmungen für den Kauf von Software Garmin Würzburg- Lizenzbestimmungen (EULA)

Der von Ihnen durchgeführte Download kann eine Anwendung, Inhalt oder beides umfassen. Im Falle einer Anwendung ist die Anwendung einschließlich integrierter Software (zusammengefasst als "Anwendung" bezeichnet) Eigentum der Garmin Würzburg GmbH oder deren Tochtergesellschaften und wird unter dem Markennamen Navigon (zusammengefasst als "Navigon" bezeichnet) verkauft. Die ggf. in die Anwendung integrierten oder separat heruntergeladenen Kartendaten ("Kartendaten") sind entweder Eigentum von Navigon oder von HERE North America LLC und/oder deren Tochterunternehmen ("HERE") oder eines Dritten und für Navigon lizenziert. Navigon ist ebenfalls Eigentümer von Informationen, Verkehrsdaten, Text, Bildern, Grafiken, Fotos, Audio- und Videoinhalten und anderen Anwendungen und Daten, die in die Anwendung integriert sind oder separat heruntergeladen wurden ("anderer Inhalt") oder nutzt diese unter Lizenz. Kartendaten und andere Inhalte werden zusammengefasst als „Inhalt“ bezeichnet. Sowohl die Anwendung als auch der Inhalt sind durch Urheberrechte sowie internationale Urheberrechtsabkommen geschützt. Die Anwendung und der Inhalt werden unter Lizenz vergeben und nicht verkauft. Struktur, Organisation und Code der Anwendung sind wertvolle Betriebsgeheimnisse von Navigon und/oder deren Drittanbietern. Die Anwendung und der Inhalt werden gemäß dieser Lizenzvereinbarung bereitgestellt und unterliegen den folgenden Bedingungen, die sowohl vom Endbenutzer ("Sie" und entsprechende Ableitungen) als auch von Navigon und seinen Lizenzgebern sowie angeschlossenen Unternehmen von Navigon und seinen Lizenzgebern akzeptiert werden. Wenn Sie die Anwendung von einem Drittanbieter für Anwendungen ("Anwendungsanbieter") erhalten, erkennen Sie an, dass Navigon und nicht der Anwendungsanbieter für die Anwendung verantwortlich ist. Bei den Lizenzgebern von Navigon, einschließlich der Lizenzgeber, Dienstanbieter, Vertriebswegpartner, Zulieferer und angeschlossenen Unternehmen von Navigon und seinen Lizenzgebern, handelt es sich jeweils um einen direkten und beabsichtigten Drittbegünstigten dieser Vereinbarung, der deren Rechte im Falle eines Vertragsbruchs Ihrerseits direkt gegen Sie durchsetzen kann.

WICHTIG: LESEN SIE SICH DIE GESAMTE LIZENZVEREINBARUNG AUFMERKSAM DURCH, BEVOR SIE DIESE ANWENDUNG ERWERBEN ODER VERWENDEN. DURCH DIE INSTALLATION, DAS ANFERTIGEN EINER KOPIE ODER DIE ANDERWEITIGE VERWENDUNG DIESER ANWENDUNG BESTÄTIGEN SIE, DASS SIE DIESE LIZENZVEREINBARUNG GELESEN HABEN UND MIT DEN BEDINGUNGEN EINVERSTANDEN SIND. SEHEN SIE VOM ERWERB, DER INSTALLATION ODER VERWENDUNG DIESER ANWENDUNG AB, WENN SIE DIESEN BEDINGUNGEN NICHT ZUSTIMMEN.

Bestimmte Navigon-Produkte umfassen OpenStreetMap-Daten. Die für OpenStreetMap-Datenprodukte geltenden Bedingungen finden Sie unter "OpenStreetMap-Bedingungen".

Lizenzbedingungen

Navigon ("wir" und entsprechende Ableitungen) stellt Ihnen die Anwendung und den integrierten oder enthaltenen Inhalt zur Verfügung, einschließlich aller "online verfügbaren" oder elektronischen Dokumentation und gedruckten Unterlagen, und gewährt Ihnen eine beschränkte, nicht exklusive Lizenz zur Verwendung der Anwendung und des Inhalts gemäß den Bedingungen dieser Vereinbarung. Sie erklären sich damit einverstanden, die Anwendung und den Inhalt ausschließlich für den persönlichen Gebrauch oder (falls zutreffend) für interne Betriebsabläufe und nicht für ein Serviceunternehmen, für den Mehrbenutzerbetrieb, für einen Wiederverkauf oder für ähnliche Zwecke zu verwenden. Dementsprechend, jedoch vorbehaltlich der in den folgenden Abschnitten dargelegten Einschränkungen, dürfen Sie die Anwendung und den Inhalt nur nach Bedarf für Ihre persönliche Verwendung kopieren, um diese (i) anzuzeigen und (ii) zu speichern; dabei dürfen Sie enthaltene Urheberrechtshinweise nicht entfernen, und Sie dürfen die Anwendung oder den Inhalt nicht ändern. Ihre Nutzung der Anwendung darf nicht gegen Nutzungsrichtlinien des Anwendungsanbieters oder anderer externer Dienstanbieter verstoßen, die Sie zur Aktivierung der Anwendung verwenden. Sie stimmen zu, die Anwendung und den Inhalt weder ganz noch in Teilen zu reproduzieren, zu kopieren, zu archivieren, zu verändern, zu dekompilieren, zu deassemblieren, zurückzuentwickeln oder ein von der Anwendung oder vom Inhalt abgeleitetes Werk zu erstellen; und es ist Ihnen nicht gestattet, die Anwendung und den Inhalt, außer im gesetzlich zulässigen Rahmen, in jedweder Weise und für jedwede Zwecke weiterzugeben oder zu vertreiben. Navigon behält sich außerdem das Recht vor, den von einem Drittanbieter bereitgestellten Inhalt nicht weiter anzubieten, falls dieser Anbieter den Inhalt nicht mehr bereitstellt oder der Vertrag von Navigon mit dem Anbieter aus einem beliebigen Grund beendet wird.

1. Support

Falls Sie die Anwendung von einem Drittanbieter für Anwendungen erworben haben und Support bezüglich des Betriebs, technischen Support oder Unterstützung bei Installation, Deinstallation, Nutzung oder Betrieb der Anwendung benötigen oder falls Sie Fragen, Beschwerden oder Ansprüche bezüglich der Anwendung haben, nehmen Sie unter folgender Email-Adresse Kontakt mit Navigon auf: mobileapplications.support@garmin.com.

2. Verantwortlichkeit des Anwendungsanbieters

Falls Sie die Anwendung von einem Drittanbieter für Anwendungen erworben haben, ist der Anwendungsanbieter nicht zur Bereitstellung von Wartungs- oder Supportdiensten für die Anwendung verpflichtet, und er ist auch nicht für Ansprüche Ihrerseits oder einer dritten Partei bezüglich des Besitzes oder der Verwendung der Anwendung zuständig, u. a. Ansprüche bezüglich der Produkthaftung, der Nichteinhaltung gesetzlicher Anforderungen bzw. Bestimmungen oder des Verbraucherschutzes. Darüber hinaus ist der Anwendungsanbieter nicht für Ansprüche Dritter bezüglich Verletzungen geistiger Eigentumsrechte zuständig, die sich durch Ihren Besitz oder Ihre Verwendung der Anwendung ergeben.

3. Einschränkungen

Sofern Navigon Ihnen hierzu nicht eine spezielle Lizenz erteilt hat und ohne Einschränkung der vorstehenden Abschnitte dürfen Sie die Anwendung oder den Inhalt nicht mit anderen Produkten, Systemen oder Anwendungen verwenden, die installiert oder anderweitig mit Fahrzeugen verbunden sind oder mit diesen kommunizieren und zur Abfertigung, Flottenverwaltung oder für sonstige Verwendungszwecke eingesetzt werden können, bei denen der Inhalt von einem zentralen Kontrollzentrum zur Abfertigung einer Fahrzeugflotte verwendet wird. Darüber hinaus ist es Ihnen untersagt, die Anwendung oder den Inhalt an andere Personen oder Dritte zu vermieten oder zu leasen.

4. Datenübertragung

Bestimmte, mit der Anwendung verbundene Dienste können zu einer Datenübertragung von Ihrem Gerät führen. Dabei fallen möglicherweise abhängig vom Datentarif des Geräts zusätzliche Gebühren für die Datenübertragung an. Wenden Sie sich an den Datenanbieter, um Details zu zusätzlichen Gebühren zu erhalten.

5. Navigon Live Services

Navigon Live Services sind als einmaliger Erwerb von Live Services oder für einen bestimmten Zeitraum erhältlich. Beim einmaligen Erwerb erhält der Käufer des Dienstes Navigon Live Services (i) während der Nutzungsdauer des Navigon-Geräts des Käufers, (ii) während der Nutzungsdauer des Smartphones des Käufers oder (iii) solange Navigon Inhalt von seinem Drittanbieter für Inhalte erhält; je nachdem, welcher Zeitpunkt früher eintritt. Die Nutzungsdauer eines Geräts kennzeichnet den Zeitraum, in dem das Gerät (a) die erforderlichen technischen Funktionen zur Nutzung aktueller Live Services aufweist (einschließlich eines Betriebssystems, das mit Live Services kompatibel ist) und (b) wie vorgesehen funktionstüchtig ist, ohne dass umfangreiche Reparaturen erforderlich sind. Ein Gerät wird als nicht mehr funktionstüchtig angesehen und hat das Ende seiner Nutzungsdauer erreicht, wenn für das Gerät seit mindestens 24 Monaten keine Updates heruntergeladen wurden. Inhalt der Navigon Live Services ist nicht in allen Gebieten verfügbar. Bei einem Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen der Live Services kann Navigon ein Abonnement für Live Services fristlos kündigen. Abonnements für Live Services dürfen nicht auf eine andere Person oder ein anderes Navigon-Produkt übertragen werden; dies gilt auch dann, wenn die Anwendung auf dem Smartphone verbleibt. Navigon Live Services sind abhängig vom Dienst zum Teil geografisch auf die Empfangs- und Übertragungsreichweite der Funksender beschränkt, die von den jeweiligen Netzbetreibern betrieben werden. Wetterverhältnisse, Topografie, die Position des Fahrzeugs und Hindernisse (z. B. Brücken und Gebäude) können sich darauf auswirken. Einige Dienste sind gewöhnlich nicht in allen Ländern verfügbar. Das Ausmaß und die Eigenschaften der verfügbaren Dienste sind von Land zu Land unterschiedlich. Sie sind persönlich dafür verantwortlich, die Gesetze und Vorschriften der jeweiligen Länder einzuhalten.

6. Garantieausschluss 

Die Anwendung und der Inhalt werden Ihnen ohne Mängelgewähr zur Verfügung gestellt, und Sie erklären sich damit einverstanden, sie auf eigenes Risiko zu verwenden. Navigon und seine Lizenzgeber, einschließlich der Lizenzgeber, Dienstanbieter, Vertriebswegpartner, Zulieferer und angeschlossenen Unternehmen von Navigon und seinen Lizenzgebern, geben keinerlei ausdrückliche oder stillschweigende Garantien, Zusicherungen oder Gewährleistungen jeglicher Art, die sich aufgrund von Gesetzen oder anderweitigen Bestimmungen ergeben, u. a. Garantien, Zusicherungen und Gewährleistungen in Bezug auf Inhalt, Qualität, Genauigkeit, Vollständigkeit, Wirksamkeit, Zuverlässigkeit, Gebrauchstauglichkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck, Nutzen, Verwendung oder Ergebnisse der Anwendung oder des Inhalts oder dafür, dass der Inhalt oder der Server unterbrechungs- und fehlerfrei funktionieren. Die Anwendung und der Inhalt sind ausschließlich als zusätzliche Navigationshilfe vorgesehen und dürfen nicht für Zwecke genutzt werden, die präzise Messungen von Richtungen, Distanzen, Positionen oder Topografien erfordern. NAVIGON ÜBERNIMMT KEINERLEI GARANTIE IM HINBLICK AUF DIE GENAUIGKEIT ODER VOLLSTÄNDIGKEIT DER KARTENDATEN ODER DES INHALTS.

7. Haftungsausschluss

NAVIGON UND SEINE LIZENZGEBER, einschließlich der Lizenzgeber, Dienstanbieter, Vertriebswegpartner, Zulieferer und angeschlossenen Unternehmen von Navigon und seinen Lizenzgebern, SCHLIESSEN ALLE AUSDRÜCKLICHEN ODER STILLSCHWEIGENDEN GARANTIEN IN BEZUG AUF QUALITÄT, LEISTUNG, GEBRAUCHSTAUGLICHKEIT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK ODER NICHTVERLETZUNG DER RECHTE DRITTER AUS. MÜNDLICHE ODER SCHRIFTLICHE HINWEISE BZW. INFORMATIONEN VON NAVIGON ODER SEINEN ZULIEFERERN UND LIZENZGEBERN STELLEN KEINERLEI GARANTIE DAR, UND SIE HABEN KEINERLEI ANSPRUCH AUF GARANTIEN FÜR DERARTIGE HINWEISE BZW. INFORMATIONEN. DIESER HAFTUNGSAUSSCHLUSS IST WESENTLICHER BESTANDTEIL DIESER VEREINBARUNG. In einigen Ländern sind bestimmte Gewährleistungsausschlüsse nicht gestattet; in einem solchen Fall treffen die vorstehend genannten Ausschlüsse ggf. nicht bzw. nicht im vollen Umfang auf Sie zu.

8. Haftungsbeschränkung 

NAVIGON UND SEINE LIZENZGEBER, einschließlich der Lizenzgeber, Dienstanbieter, Vertriebswegpartner, Zulieferer und angeschlossenen Unternehmen von Navigon und seinen Lizenzgebern, ÜBERNEHMEN KEINERLEI HAFTUNG IN FOLGENDEN FÄLLEN: BEI EINEM ANSPRUCH, EINER FORDERUNG ODER KLAGE, UNABHÄNGIG VON DESSEN ODER DEREN GRUND, WEGEN DIREKTER ODER INDIREKTER VERLUSTE, VERLETZUNGEN ODER SCHÄDEN, DIE SICH AUS DER VERWENDUNG BZW. DEM BESITZ DER ANWENDUNG ERGEBEN, BEI ENTGANGENEN EINNAHMEN, GEWINNEN, VERTRAGSABSCHLÜSSEN ODER EINSPARUNGEN ODER WEGEN ANDERER DIREKTER, INDIREKTER, BEILÄUFIG ENTSTANDENER, KONKRETER ODER FOLGESCHÄDEN, DIE SICH AUS DER VERWENDUNG ODER DER NICHTVERWENDBARKEIT DER ANWENDUNG, AUS FEHLERHAFTEN INHALTEN BZW. INFORMATIONEN ODER AUS EINER VERLETZUNG DER VORLIEGENDEN BEDINGUNGEN ERGEBEN; DIES GILT UNABHÄNGIG DAVON, OB ES SICH DABEI UM EINEN AUF DEN VERTRAG ODER EINE UNERLAUBTE HANDLUNG GEGRÜNDETEN ANSPRUCH BZW. EINE DERARTIGE FORDERUNG ODER KLAGE HANDELT ODER DER ANSPRUCH, DIE FORDERUNG ODER DIE KLAGE AUF EINER GARANTIE BERUHT, UND UNABHÄNGIG DAVON, OB SICH DER ANSPRUCH, DIE FORDERUNG ODER DIE KLAGE AUS DER VERWENDUNG, DEM MISSBRAUCH ODER DER NICHTVERWENDBARKEIT DER ANWENDUNG ODER AUS FEHLERN DER ANWENDUNG ERGIBT, SELBST DANN, WENN NAVIGON ODER SEINE LIZENZGEBER VON DER MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN IN KENNTNIS GESETZT WURDEN. DIE MAXIMAL VON NAVIGON UND SEINEN LIZENZGEBERN ANERKANNTE GESAMTHAFTUNG HINSICHTLICH DEREN VERPFLICHTUNGEN LAUT DIESER LIZENZVEREINBARUNG ODER ANDERWEITIG IN BEZUG AUF DIE ANWENDUNG ODER DEN INHALT BETRÄGT US$ 1,00. In einigen Ländern sind bestimmte Haftungsausschlüsse oder Schadensersatzeinschränkungen nicht gestattet; in einem solchen Fall trifft die vorstehende Bestimmung ggf. nicht bzw. nicht in vollem Umfang auf Sie zu. Wenn Sie die Anwendung von einem Drittanbieter für Anwendungen erworben haben, BESTEHT DIE AUSSCHLIESSLICHE UND MAXIMALE HAFTUNG DES ANWENDUNGSANBIETERS BEI EINEM AUSFALL IM RAHMEN DER GARANTIE IN DER RÜCKERSTATTUNG DES KAUFPREISES DER ANWENDUNG.

9. Erfassung von Daten

Möglicherweise erfassen wir Daten bezüglich der Häufigkeit, mit der Sie die Anwendung verwenden oder der Häufigkeit, mit der Sie bestimmte Anwendungen und Funktionen der Anwendung nutzen. Die Erfassung dieser Daten erfolgt anonym und auf eine Art und Weise, die keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulässt. Wir verwenden diese Daten u. U. zur Ermittlung allgemeiner Benutzertrends und zur anderweitigen Verbesserung unserer Produkte oder Anwendungen. Bei der Nutzung positionsabhängiger Dienste der Anwendung, zu denen Informationen zu Wetter, Kinoprogrammen, Verkehr, Kraftstoffpreisen oder lokalen Veranstaltungen gehören können, wird die physische Position des Geräts erfasst, um Ihnen diese positionsabhängigen Dienste bereitzustellen. Diese Positionsdaten werden anonym und auf eine Art und Weise erfasst, die keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulässt. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, werden von Garmin Informationen zu Ihrem Gerät erfasst und hochgeladen, z. B. Ihre Position, Ihr Tempo und Ihre Richtung (auch als Verkehrstestdaten oder als Floating Car Data bezeichnet), um die Qualität der von Garmin oder dessen Inhaltsanbietern bereitgestellten Verkehrsinformationen und anderen Inhalte zu verbessern. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, kann Garmin diese Daten an Dritte weitergeben oder verkaufen. Die Daten werden anonym und auf eine Art und Weise weitergegeben und verkauft, die keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulässt. . Die Erfassung und Nutzung dieser Positionsdaten sind ausführlicher in der Datenschutzerklärung der Anwendung beschrieben.

10. Keine Empfehlung von Fremdprodukten; Änderung von Inhaltsanbietern

Ein Verweis auf Produkte, Dienste, Prozesse, Hypertextlinks zu Drittparteien oder anderem Inhalt durch die Nennung von Markennamen, Marken, Herstellern, Zulieferern oder auf sonstige Weise beinhaltet nicht zwingend die Billigung, Unterstützung oder Empfehlung durch Navigon oder seine Lizenzgeber. Für Produkt- und Serviceinformationen ist ausschließlich der jeweilige Händler verantwortlich. Der Name HERE und das Logo, die Marken und die Logos HERE und HERE ON BOARD und andere Marken und Markennamen im Eigentum von HERE North America LLC, die in der Anwendung enthalten sind, dürfen nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von HERE für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Anbieter von Kartendaten und anderem Inhalt können von Navigon während der Laufzeit dieser Vereinbarung geändert werden, und Ihre Erfahrung mit dem von einem neuen Anbieter bereitgestellten Inhalt entspricht möglicherweise nicht Ihrer Erfahrung mit dem Inhalt des vorherigen Inhaltsanbieters.

11. Exportkontrolle 

Sie verpflichten sich, keinen Teil des Inhalts und kein direktes Produkt des Inhalts aus irgendeinem Land zu exportieren, sofern dies nicht in Übereinstimmung mit geltenden Exportgesetzen, -bestimmungen und -verordnungen geschieht und sofern nicht alle gemäß diesen geltenden Exportgesetzen, -bestimmungen und -verordnungen erforderlichen Lizenzen und Genehmigungen enthalten sind.

12. Einhaltung rechtlicher Bestimmungen

Sie sichern zu und gewährleisten, dass Sie (i) sich nicht in einem Land befinden, das einem Embargo der US-amerikanischen Regierung unterliegt oder von der US-amerikanischen Regierung als ein den Terrorismus unterstützendes Land eingestuft wurde und dass Sie (ii) sich nicht auf der Liste der US-amerikanischen Regierung für Personen und Personengruppen befinden, die Verboten oder Beschränkungen unterliegen.

13. Schadloshaltung 

Sie halten Navigon und seine Lizenzgeber, einschließlich deren jeweiliger Lizenzgeber, Dienstanbieter, Vertriebswegpartner, Zulieferer, Rechtsnachfolger, Tochterunternehmen, angeschlossenen Unternehmen und der jeweiligen leitenden Angestellten, Geschäftsführer, Mitarbeiter, Anteilseigner, Agenten und Vertreter von Navigon und seiner Lizenzgeber schad- und klaglos hinsichtlich jeglicher Haftungsansprüche, Verluste, Verletzungen (einschließlich tödlicher Verletzungen), Forderungen, Klagen, Kosten, Ausgaben oder Ansprüche jeglicher Art und jeglichen Charakters, u. a. Rechtsanwaltskosten, die sich aus oder im Zusammenhang mit der Verwendung bzw. dem Besitz der Anwendung oder des Inhalts durch Sie ergeben.

14. Kartendaten

Die Verwendung der Kartendaten unterliegt bestimmten Einschränkungen und/oder Anforderungen, die von Zulieferern und/oder Regierungs- oder Aufsichtsbehörden im Einklang mit den unter https://legal.here.com/de-de/terms/general-content-supplier-terms-and-notices angegebenen Bedingungen auferlegt werden.

15. Verkehrsdaten

Der Verkehrsfunkanbieter von Navigon ("Verkehrsfunkanbieter") besitzt die Rechte an den Informationen zu Verkehrsereignissen im Inhalt ("Verkehrsfunkdaten") sowie des Netzwerks, über das diese Informationen gesendet werden. Die vollständige oder teilweise Reproduzierung, Duplizierung, Neuveröffentlichung, Übertragung oder anderweitige Verteilung der Verkehrsfunkdaten durch Ändern, Kopieren, Scannen oder beliebige andere Methoden ist nicht gestattet. Sie halten den Verkehrsfunkdienstanbieter (und dessen Tochterunternehmen) und Navigon schad- und klaglos hinsichtlich jeglicher Ansprüche, Schäden, Kosten oder anderer Ausgaben, die sich direkt oder indirekt aus (a) Ihrer nicht autorisierten Nutzung der Verkehrsfunkdaten oder des Verkehrsfunknetzwerks und/oder (b) irgendeiner hiermit in Verbindung stehenden nicht autorisierten oder ungesetzlichen Aktivität ergeben.

Die Verkehrsfunkinformationen haben lediglich informativen Charakter. Das Risiko der Nutzung liegt allein bei Ihnen. Der Verkehrsfunkdienstanbieter, Navigon und dessen Zulieferer machen keine Zusicherungen in Bezug auf Inhalte, Verkehrs- oder Straßenbedingungen, Straßenbenutzbarkeit oder Geschwindigkeiten.

Navigon und seine Verkehrsfunkdienstanbieter übernehmen keinerlei Garantie im Hinblick auf die Tauglichkeit oder Kompatibilität der Verkehrsfunkdaten im Zusammenhang mit der Anwendung, für deren Download Sie sich entschieden haben, oder im Zusammenhang mit Ihrem Gerät, und sie übernehmen außerdem keinerlei Garantie im Hinblick darauf, dass die Verkehrsfunkdaten nach der Integration in und Kopplung mit der Anwendung bzw. dem Gerät ordnungsgemäß funktionieren. Darüber hinaus übernehmen Navigon und seine Verkehrsfunkdienstanbieter keinerlei Garantie im Hinblick auf die Zuverlässigkeit, Genauigkeit, Lückenlosigkeit und Vollständigkeit der Verkehrsfunkdaten, die von Zeit zu Zeit Ungenauigkeiten und/oder Fehler aufweisen können. In dem nach geltendem Recht maximal zulässigen Umfang wird hiermit auf Garantien jeglicher Art im Hinblick auf die Verkehrsfunkdaten ausdrücklich verzichtet, und sie werden ausdrücklich ausgeschlossen, u. a. jene bezüglich der Gebrauchstauglichkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck, der Genauigkeit oder der Vollständigkeit der Verkehrsfunkdaten und/oder des Nichtvorhandenseins von Viren.

Navigon und seine Verkehrsfunkdienstanbieter schließen jegliche Haftung für mögliche Verluste, Verletzungen oder Schäden aus, die sich aus der Verwendung oder Nichtverwendbarkeit der Anwendung und Verkehrsfunkdaten als Folge schwieriger Wetterbedingungen, der Zerstörung von Sendern und/oder anderer Funkinfrastrukturen, einer Naturkatastrophe und/oder von Mängeln im Hinblick auf die Zuverlässigkeit, Vollständigkeit oder Genauigkeit der Verkehrsfunkdaten ergeben. In keinem Fall sind Navigon oder seine Verkehrsfunkdienstanbieter Ihnen oder einer anderen Partei gegenüber haftbar für jegliche Schadenersatzforderungen, indirekte, beiläufig entstandene, konkrete Schäden oder Folgeschäden (u. a. indirekte, direkte oder beiläufig entstandene Schäden, Schadenersatzforderungen oder Entschädigungen mit Strafzweck für Geschäfts- oder Einnahmeverluste, Geschäftsunterbrechungen oder den Verlust von Geschäftsinformationen), die aus der Verwendung oder der Nichtverwendbarkeit der Anwendung oder der Verkehrsfunkdaten entstehen, selbst dann, wenn Navigon auf die Möglichkeit solcher Schadenersatzansprüche hingewiesen wurde.

C. Sonderbedingungen - NAVIGON select

1. Allgemeines

Zusammen mit Mobilfunkbetreibern und Herstellern von Mobiltelefonen bietet Navigon die Möglichkeit zur Lizenzierung einer Sonderversion einer Navigon-Anwendung für bestimmte Mobiltelefone ("Navigon Select") über deren Mobilfunkbetreiber oder Hersteller von Mobiltelefonen.

2. Laufzeit der Software-Lizenz

Die allgemeine Lizenzdauer von Navigon Select ist auf 24 Monate beschränkt. Sie ist mit dem Mobiltelefon verknüpft. Sie wird automatisch unbegrenzt verlängert, wenn Sie zusätzlich zur Basislizenz weitere, gebührenpflichtige Funktionen erworben und aktiviert haben. Diese weiteren Funktionen können nicht auf ein neues Mobiltelefon übertragen werden. Falls Sie den Vertrag mit Ihrem Mobilfunkanbieter vor Ablauf des Lizenzzeitraums kündigen, wird die Lizenz automatisch beendet; dies gilt auch, wenn Sie zuvor weitere, gebührenpflichtige Funktionen erworben haben. Einzelne Mobilfunkanbieter und Hersteller bieten eventuell zugunsten ihrer Kunden erweiterte Lizenzbedingungen an.

3. Kosten

Navigon Select wird in der Regel ohne Lizenzgebühren bereitgestellt. Mobilfunkbetreiber, die mit Navigon zusammenarbeiten, überprüfen jedoch mittels normaler Berechtigungsprüfungen, ob der Kunde zur Nutzung von Navigon Select berechtigt ist. Bei diesen Berechtigungsprüfungen wird eine kleine Datenmenge vom Mobiltelefon des Kunden an einen Verifizierungsserver übertragen. Abhängig vom Mobilfunkvertrag des Kunden fallen u. U. zusätzliche Gebühren für die Datenübertragung an. Details zu zusätzlichen Gebühren erhalten Kunden von Ihrem Mobilfunkanbieter.

Endbenutzer-Lizenzvereinbarung für HERE Traffic™

In der Anwendung oder im heruntergeladenen Inhalt ist ggf. HERE Traffic enthalten. In diesem Fall finden die Bedingungen folgender Endbenutzer-Lizenzvereinbarung auf Sie Anwendung. Bei einem Konflikt zwischen den oben im Abschnitt "Verkehrsdaten" angeführten Bedingungen und den Bedingungen im Abschnitt "Endbenutzer-Lizenzvereinbarung für HERE Traffic" haben die Bedingungen im Abschnitt "Endbenutzer-Lizenzvereinbarung für HERE Traffic" Vorrang.

HERE North America LLC und/oder dessen Tochterunternehmen einschließlich Traffic.com ("HERE") besitzen die Rechte an den Informationen zu Verkehrsereignissen ("Verkehrsdaten"). Durch das Abonnieren oder den Empfang der Verkehrsdaten sowie durch jedweden sonstigen Zugriff auf diese Daten erklären Sie, dass Sie diese Vereinbarung gelesen und verstanden haben, die hierin dargelegten Bedingungen akzeptieren und mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie mit den Bedingungen dieser Vereinbarung nicht einverstanden sind, lehnen Sie das Abonnement ab; ist das Abonnement Bestandteil Ihres Produkts von Navigon, geben Sie das Produkt innerhalb von 7 Tagen an den Händler zurück, bei dem Sie es erworben haben, um den vollen Kaufpreis erstattet zu bekommen.

Sie stimmen zu, die Verkehrsdaten zusammen mit dem Navigon-Produkt ausschließlich für private, nicht gewerbliche Zwecke und nicht für Serviceunternehmen, für den Mehrbenutzerbetrieb oder für ähnliche Zwecke zu verwenden. Sie verpflichten sich, einzelne Verkehrsdaten nicht zu bearbeiten, zu kopieren, zu scannen, zu dekompilieren, zu disassemblieren oder zurückzuentwickeln und keinerlei andere Methoden zur Reproduzierung, Duplizierung, Wiederveröffentlichung, Übertragung oder Verteilung der einzelnen Verkehrsdaten einzusetzen. Sie halten HERE (und dessen Tochterunternehmen) und Garmin Ltd. (und deren Tochterunternehmen) schad- und klaglos hinsichtlich jeglicher Ansprüche, Schäden, Kosten oder anderer Ausgaben, die sich direkt oder indirekt aus (a) Ihrer nicht autorisierten Nutzung des Verkehrsdatennetzwerks, (b) Ihrer Verletzung dieser Vereinbarung und/oder (c) irgendeiner hiermit in Verbindung stehenden nicht autorisierten oder ungesetzlichen Aktivität ergeben.

Die Verkehrsdaten haben lediglich informativen Charakter. Das Risiko der Nutzung liegt allein bei Ihnen. HERE (und dessen Tochterunternehmen), Garmin Ltd. (und deren Tochterunternehmen) und ihre Zulieferer machen keine Zusicherungen in Bezug auf Inhalte, Verkehrs- und Straßenbedingungen, Straßenbenutzbarkeit oder Geschwindigkeiten.

Die Verkehrsdaten werden Ihnen ohne Mängelgewähr zur Verfügung gestellt, und Sie erklären sich damit einverstanden, sie auf eigenes Risiko zu verwenden. HERE (und dessen Tochterunternehmen) und Garmin Ltd. (und deren Tochterunternehmen) übernehmen keinerlei Garantie im Hinblick auf die Tauglichkeit oder Kompatibilität der Verkehrsdaten im Zusammenhang mit der Anwendung oder Ihrem Navigon-Gerät; außerdem übernehmen HERE und Garmin Ltd. keinerlei Garantie im Hinblick darauf, dass die Verkehrsdaten nach der Integration in und Kopplung mit der Anwendung oder dem Navigon-Gerät ordnungsgemäß funktionieren. Darüber hinaus übernehmen HERE (und dessen Tochterunternehmen) und Garmin Ltd. (und deren Tochterunternehmen) keinerlei Garantie im Hinblick auf die Zuverlässigkeit, Genauigkeit, Lückenlosigkeit und Vollständigkeit der Verkehrsdaten, die von Zeit zu Zeit Ungenauigkeiten und/oder Fehler aufweisen können. In dem nach geltendem Recht maximal zulässigen Umfang wird hiermit auf Garantien jeglicher Art im Hinblick auf die Verkehrsdaten ausdrücklich verzichtet, und sie werden ausdrücklich ausgeschlossen, u. a. jene bezüglich der Gebrauchstauglichkeit, Tauglichkeit für einen bestimmten Zweck, Genauigkeit oder Vollständigkeit der Verkehrsdaten und/oder des Freiseins von Viren.

HERE (und dessen Tochterunternehmen), Garmin Ltd. (und deren Tochterunternehmen) und ihre Zulieferer schließen jegliche Haftung für mögliche Verluste, Verletzungen oder Schäden aus, die aus der Verwendung oder Nichtverwendbarkeit des Navigon-Produkts und der Verkehrsdaten als Folge schwieriger Wetterbedingungen, der Zerstörung von Sendern und/oder anderer Funkinfrastrukturen, einer Naturkatastrophe und/oder von Mängeln im Hinblick auf die Zuverlässigkeit, Vollständigkeit oder Genauigkeit der Verkehrsdaten herrühren. In keinem Fall sind HERE (und dessen Tochterunternehmen), Garmin Ltd. (und deren Tochterunternehmen) und ihre Zulieferer Ihnen oder einer anderen Partei gegenüber haftbar für jegliche Schadenersatzforderungen, direkte, indirekte, beiläufig entstandene, konkrete Schäden oder Folgeschäden (u. a. indirekte, direkte oder konkrete Schäden, Schadensersatzforderungen oder Entschädigungen mit Strafzweck für Geschäfts- und Einnahmeverluste, Geschäftsunterbrechungen oder den Verlust von Geschäftsinformationen), die aus der Verwendung oder Nichtverwendbarkeit des Navigon-Geräts oder der Verkehrsdaten entstehen; dies gilt selbst dann, wenn HERE oder Navigon auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurden.

Die Verwendung der Verkehrsdaten unterliegt bestimmten Einschränkungen und/oder Anforderungen, die von Zulieferern und/oder Regierungs- oder Aufsichtsbehörden im Einklang mit den unter https://legal.here.com/de-de/terms/general-content-supplier-terms-and-notices  angegebenen Bedingungen auferlegt werden.

Anwendbares Recht . Die oben genannten Bedingungen unterliegen den Gesetzen des US-Bundesstaates Illinois, mit Ausnahme (i) der Bestimmungen des Kollisionsrechts bzw. (ii) der Konvention der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf, die ausdrücklich nicht für diese Vereinbarung gilt. Sie stimmen zu, alle Rechtsstreitigkeiten, Klagen und Forderungen, die in Verbindung mit den gemäß diesen Bedingungen Ihnen zur Verfügung gestellten Verkehrsdaten entstehen, der Gerichtsbarkeit des US-Bundesstaates Illinois zu übergeben.

Endbenutzer in öffentlichen Ämtern . Werden die Verkehrsdaten von einem Mitarbeiter der US-Regierung, im Namen eines Mitarbeiters der US-Regierung oder von einem sonstigen Organ erworben, dessen Rechte denen der US-Regierung ähneln, gelten diese Daten gemäß 48 C.F.R. („FAR“) 2.101 als kommerzielles Produkt und werden gemäß dieser Vereinbarung lizenziert; des Weiteren werden die gelieferten oder anderweitig bereitgestellten Verkehrsdaten gegebenenfalls mit dem folgenden Verwendungshinweis markiert und gemäß diesem Hinweis behandelt:

Verwendungshinweis

Name des Unternehmers (Hersteller/Zulieferer): HERE Technologies

Adresse des Unternehmers (Hersteller/Zulieferer): 425 West Randolph Street, Chicago, Illinois 60606, USA

Bei diesen Daten handelt es sich gemäß FAR 2.101 um ein kommerzielles Produkt; sie unterliegen der Endbenutzer-Lizenzvereinbarung für HERE Traffic™, unter der diese Daten bereitgestellt wurden.

© HERE – Alle Rechte vorbehalten.

Falls der vertragsschließende Beamte, eine Behörde der US-Regierung oder ein sonstiger Vertreter der US-Regierung die Nutzung des hier bereitgestellten Vermerks ablehnt, muss der vertragsschließende Beamte, die Behörde der US-Regierung oder der Vertreter der US-Regierung HERE darüber in Kenntnis setzen, bevor zusätzliche oder alternative Rechte an den Verkehrsdaten beantragt werden können.

HERE ist in den USA und anderen Ländern eine Marke. © HERE; alle Rechte vorbehalten.

Zusätzliche Bedingungen und Datenschutzrichtlinie für Positionsplattformdienste. Wenn Ihre Anwendung auf Positionsplattformdienste zugreifen kann, stimmen Sie durch den Zugriff auf Positionsplattformdienste den HERE-Nutzungsbedingungen unter https://legal.here.com/terms/serviceterms/und der HERE-Datenschutzrichtlinie unter https://legal.here.com/privacy/policy/  zu.

SUNA Traffic Channel

Your device may be embedded with, or your downloaded Content may contain, or provide access to, the SUNA Traffic Channel, SUNA Predictive or other content or material provided by Intelematics (together, SUNA Products and/or Services). By activating, using and/or accessing SUNA Products and/or Services, in addition to the provisions stated above under “Traffic”, you must accept certain terms and conditions. The following is a brief summary of the terms and conditions that apply to you. To view the full terms and conditions relevant to your use of the SUNA Products and/or Services, please consult www.sunatraffic.com.au/termsandconditions/(Website). In the event of a conflict between the terms set forth under “Traffic” above and those set forth in this SUNA Traffic Channel End User License Agreement, the terms of this SUNA Traffic Channel End User License Agreement shall prevail.

  1. Acceptance. By using SUNA Products and/or Services, you will be deemed to have accepted and agreed to be bound by the terms and conditions fully detailed at the Website.Intelematicsreserves the right to vary the terms and conditions in whole or in part from time to time and amendments will be effective immediately upon posting of the amended terms and conditions on the Website. Your continued use of the SUNA Products and/or Services will represent your agreement to be bound by the terms and conditions as varied.
  2. Intellectual Property. SUNA Products and/or Services are for your personal use. You may not record, or retransmit the content, nor use the content in association with any other traffic information or route guidance service or device not approved byIntelematics. You obtain no right of ownership in any Intellectual Property Rights (including copyright) in the data that is used to provide SUNA Products and/or Services.
  3. Appropriate Use. SUNA Products and/or Services are intended as an aid to personal motoring, and do not provide comprehensive or accurate information on all occasions. On occasions, you may experience additional delayas a result ofusing SUNA Products and/or Services. You acknowledge that it is not intended, or suitable, for use in applications where time of arrival or driving directions may impact the safety of the public or yourself.
  4. Use of SUNA Products and Serviceswhile Driving. You, and otherauthorised drivers of the vehicle in which SUNA Products and/or Services are installed and active, remain at all times responsible for observing all relevant laws and codes of safe driving. In particular, you agree to only actively operate SUNA Products and/or Services when the Vehicle is at a complete stop and it is safe to do so.
  5. Service Continuity and Reception of the SUNA Traffic Channel. Intelematicswill use reasonableendeavours to provide the SUNA Traffic Channel 24 hours a day, 365 days a year. The SUNA Traffic Channel may occasionally be unavailable for technical reasons or for planned maintenance. Intelematics will try to perform maintenance at times when congestion is light. Intelematics reserves the right to withdraw SUNA Products and/or Services at any time. Also, Intelematics cannot assure the uninterrupted reception of the SUNA Traffic Channel RDS-TMC signal at any particular location.
  6. Limitation of Liability. If you access and/or use SUNA Products and/or Services in Australia and except for any representations, guarantees and warranties that are implied by law into this Agreement, or which are otherwise granted to you by law (including any consumer guarantees provided under schedule 2 of the Australian Competition and Consumer Act (2010) (Australian Consumer Law)), which cannot lawfully be excluded or modified, the SUNA Traffic Channel is provided to you “as is” with all faults, and neitherIntelematicsnor its suppliers or the manufacturer of your device (collectively, Suppliers) provide any representations, guarantees or warranties in respect of the SUNA Traffic Channel. If you access and/or use SUNA Products and/or Services in New Zealand and where the SUNA Products and/or Services are supplied for personal, domestic, or household use or consumption, the consumer guarantees provided under Parts 1 and 4 of the Consumer Guarantees Act 1993 (New Zealand Consumer Law) will apply. Except for those guarantees which cannot lawfully be excluded or modified, none of Intelematics, the Device Manufacturer or any Data Supplier make or provide any other representations, guarantees or warranties in respect of the SUNA Traffic Channel.

Except for any liability that cannot lawfully be excluded (including any liability under the Australian or New Zealand Consumer Laws) under no circumstances will Intelematics or any of the Suppliers be liable to you for any loss, damages, claims or costs whatsoever (including any consequential, indirect or incidental damages), regardless of how they arise.

For the avoidance of doubt, nothing in this Agreement purports to modify or exclude the representations, guarantees and warranties and other legal rights provided to you under the Australian or New Zealand Consumer Laws or any other laws of any jurisdictions.

  1. Please Note. Great care has been taken in preparing this manual. Constant product development may mean that some information is not entirely up-to-date. The information in this document is subject to change without notice
  2. Navigon-Bedingungen. Sie halten Navigonschad- und klaglos hinsichtlich jeglicher Ansprüche, Schäden, Kosten oder anderer Ausgaben, die sich direkt oder indirekt aus (a) Ihrer nicht autorisierten Nutzung der SUNA-Produkte und/oder -Dienste, (b) Ihrer Verletzung dieser Vereinbarung und/oder (c) irgendeiner hiermit in Verbindung stehenden nicht autorisierten oder ungesetzlichen Aktivität ergeben.
    Die SUNA-Produkte und/oder -Dienste haben lediglich informativen Charakter. Das Risiko der Nutzung liegt allein bei Ihnen. Navigon macht keine Zusicherungen in Bezug auf Inhalte, Verkehrs- und Straßenbedingungen, Straßenbenutzbarkeit oder mögliche Geschwindigkeiten.
    Navigon übernimmt keinerlei Garantie im Hinblick auf die Tauglichkeit oder Kompatibilität der SUNA-Produkte und/oder -Dienste im Zusammenhang mit der Anwendung oder Ihrem Navigon-Gerät; außerdem übernimmt Navigon keinerlei Garantie im Hinblick darauf, dass die SUNA-Produkte und/oder -Dienste nach der Integration in und Kopplung mit der Anwendung oder Ihrem Navigon-Gerät ordnungsgemäß funktionieren. Navigon schließt jegliche Haftung für mögliche Verluste, Verletzungen oder Schäden aus, die aus der Verwendung oder Nichtverwendbarkeit der Anwendung oder des Navigon-Produkts als Folge schwieriger Wetterbedingungen, der Zerstörung von Sendern und/oder anderer Funkinfrastrukturen, einer Naturkatastrophe und/oder von Mängeln im Hinblick auf die Zuverlässigkeit, Vollständigkeit oder Genauigkeit der Verkehrsdaten herrühren.

Laufzeit

Diese Vereinbarung gilt bis zu dem Zeitpunkt, (i) zu dem, sofern zutreffend, Ihr Abonnement (durch Sie oder Navigon) beendet wird oder abläuft, oder (ii) zu dem Navigon diese Vereinbarung aus beliebigem Grund beendet, u. a. wenn Sie nach Ansicht von Navigon die Bedingungen dieser Vereinbarung in irgendeiner Form verletzt haben. Zudem endet diese Vereinbarung mit sofortiger Wirkung, wenn die Vereinbarung zwischen Navigon und einem Drittanbieter endet, von dem Navigon (a) Dienste oder Vertriebsdienstleistungen erhält, die zur Unterstützung der Anwendung erforderlich sind, oder von dem Navigon (b) Daten lizenziert. Sie verpflichten sich, bei Beendigung der Lizenz sämtliche Kopien des Inhalts zu vernichten. Die oben genannten Gewährleistungs- und Haftungsbeschränkungen bleiben auch nach einer Beendigung weiterhin gültig.

Gesamte Vereinbarung

Diese Bedingungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen Navigon und seinen Lizenzgebern, einschließlich der Lizenzgeber, Dienstanbieter, Vertriebswegpartner, Zulieferer und angeschlossenen Unternehmen von Navigon und seinen Lizenzgebern, und Ihnen hinsichtlich des Gegenstands dieser Vereinbarung dar und setzen in ihrer Gesamtheit alle zuvor zwischen Ihnen und Navigon getroffenen schriftlichen oder mündlichen Vereinbarungen hinsichtlich des Gegenstands dieser Vereinbarung außer Kraft.

Anwendbares Recht

Sofern in bestimmten Abschnitten dieser Vereinbarung nicht etwas anderes angegeben ist, gelten die folgenden Bedingungen zum anwendbaren Recht für diese Vereinbarung:

(a) Bei HERE-Daten der Europäischen Union

Die oben genannten Bedingungen unterliegen den Gesetzen der Niederlande, mit Ausnahme (i) der Bestimmungen des Kollisionsrechts bzw. (ii) der Konvention der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf, die ausdrücklich nicht für diesen Vertrag gilt. Sie stimmen zu, dass sämtliche Rechtsstreitigkeiten, Klagen und Forderungen in Verbindung mit den gemäß diesen Bedingungen zur Verfügung gestellten HERE-Daten der Gerichtsbarkeit der Niederlande unterliegen.

(b) Bei nordamerikanischen HERE-Daten und anderen nicht in den Bereich der Europäischen Union fallenden HERE-Daten

Die oben genannten Bedingungen unterliegen den Gesetzen des Bundesstaates Illinois, USA, mit Ausnahme (i) der Bestimmungen des Kollisionsrechts bzw. (ii) der Konvention der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf, die ausdrücklich nicht für diesen Vertrag gilt. Sie stimmen zu, dass alle Rechtsstreitigkeiten, Klagen und Forderungen in Verbindung mit den gemäß diesen Bedingungen zur Verfügung gestellten HERE-Daten der Gerichtsbarkeit des Bundesstaates Illinois, USA, unterliegen.

(c) Bei nicht mit HERE-Daten im Zusammenhang stehenden Ansprüchen, Klagen und Forderungen

Die oben genannten Bedingungen unterliegen den Gesetzen des Bundesstaates Kansas, USA, mit Ausnahme (i) der Bestimmungen des Kollisionsrechts bzw. (ii) der Konvention der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf, die ausdrücklich nicht für diese Vereinbarung gilt. Sie stimmen zu, alle Rechtsstreitigkeiten, Klagen und Forderungen, die sich aus oder in Verbindung mit der Anwendung oder dem Inhalt ergeben, der Gerichtsbarkeit des US-Bundesstaates Kansas zu übergeben. Übersetzungen dieser Vereinbarung aus dem Englischen werden lediglich als Hilfestellung bereitgestellt. Falls diese Vereinbarung in eine andere Sprache als Englisch übersetzt wird und es zu Widersprüchlichkeiten der Bedingungen zwischen der englischen Version und der Version in einer anderen Sprache kommt, gilt die englische Version.

Endbenutzer in öffentlichen Ämtern

Handelt es sich beim Endbenutzer um eine Behörde, ein Ministerium oder ein sonstiges Organ der US-amerikanischen Regierung oder wird der Endbenutzer ganz oder teilweise von der US-amerikanischen Regierung finanziert, unterliegen die Verwendung, Vervielfältigung, Reproduktion, Veröffentlichung, Modifizierung, Offenlegung oder Übertragung der Anwendung und der begleitenden Dokumentation den Einschränkungen gemäß den Verordnungen DFARS 252.227-7014(a)(1) (JUNI 1995) (Richtlinie des US-Verteidigungsministeriums zur Definition kommerzieller Computersoftware), DFARS 27.7202-1 (Richtlinie des US-Verteidigungsministeriums zu kommerzieller Computersoftware), FAR 52.227-19 (JUNI 1987) (Klausel zu kommerzieller Computersoftware von Zivilbehörden), DFARS 252.227-7015 (NOV. 1995) (Technische Daten des US-Verteidigungsministeriums – Klausel zu kommerziellen Produkten), FAR 52.227-14 Ergänzungen I, II und III (JUNI 1987) (Klausel zu technischen Daten und nicht kommerzieller Computersoftware von Zivilbehörden) und/oder FAR 12.211 und FAR 12.212 (Erwerb von kommerziellen Produkten), soweit zutreffend. Im Falle eines Konflikts zwischen den hier aufgeführten FAR- und DFARS-Vorschriften und dieser Lizenzvereinbarung ist die Auslegung rechtsverbindlich, die eine größere Einschränkung der Regierungsrechte darstellt. Der Unternehmer/Hersteller ist Garmin International, Inc., 1200 East 151st Street, Olathe, Kansas 66062, USA. Falls HERE-Daten enthalten sind, gilt auch HERE North America LLC, 425 West Randolph Street, Chicago, Illinois 60606, USA als Unternehmer/Hersteller.

Navigon® ist eine Marke von Garmin Ltd. oder deren Tochtergesellschaften und ist in den USA und anderen Ländern eingetragen. Diese Marken dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung von Navigon verwendet werden.

HERE ist in den USA und anderen Ländern eine Marke. Andere Firmennamen und Marken, die in diesem Dokument erwähnt werden oder auf die verwiesen wird, sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Alle Rechte vorbehalten.

OpenStreetMap-Bedingungen

Bestimmte Navigon-Produkte umfassen OpenStreetMap-Daten (http://www.openstreetmap.org). Navigon-OpenStreetMap-Produkte unterliegen nicht den oben angeführten Bedingungen der Endbenutzer-Lizenzvereinbarung, sondern den im Folgenden angegebenen Bedingungen. Das Urheberrecht der OpenStreetMap-Daten liegt bei OpenStreetMap-Mitwirkenden und unterliegt der Open Database License ( http://opendatacommons.org/licenses/odbl/1.0/). Rechte an einzelnem Inhalt der OpenStreetMap-Daten sind gemäß der Database Contents License lizenziert: http://opendatacommons.org/licenses/dbcl/1.0/.

Garantieausschluss . Navigon-OpenStreetMap-Produkte werden Ihnen ohne Mängelgewähr zur Verfügung gestellt, und Sie erklären sich damit einverstanden, sie auf eigenes Risiko zu verwenden. Navigon und seine Lizenzgeber, einschließlich der Lizenzgeber, Dienstanbieter, Vertriebswegpartner, Zulieferer und angeschlossenen Unternehmen von Navigon und seinen Lizenzgebern, geben keinerlei ausdrückliche oder stillschweigende Garantien, Zusicherungen oder Gewährleistungen jeglicher Art, die sich aufgrund von Gesetzen oder anderweitigen Bestimmungen ergeben, u. a. Garantien, Zusicherungen und Gewährleistungen in Bezug auf Inhalt, Qualität, Genauigkeit, Vollständigkeit, Wirksamkeit, Zuverlässigkeit, Gebrauchstauglichkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck, Nutzen, Verwendung oder Ergebnisse der Navigon-OpenStreetMap-Produkte oder dafür, dass der Inhalt oder der Server unterbrechungs- oder fehlerfrei funktionieren. Navigon-OpenStreetMap-Produkte sind ausschließlich als zusätzliche Navigationshilfe vorgesehen und dürfen nicht für Zwecke genutzt werden, die präzise Messungen von Richtungen, Distanzen, Positionen oder Topografien erfordern. NAVIGON ÜBERNIMMT KEINERLEI GARANTIE IM HINBLICK AUF DIE GENAUIGKEIT ODER VOLLSTÄNDIGKEIT DER KARTENDATEN IN DEN OPENSTREETMAP-PRODUKTEN.

Haftungsausschluss . NAVIGON UND SEINE LIZENZGEBER, einschließlich der Lizenzgeber, Dienstanbieter, Vertriebswegpartner, Zulieferer und angeschlossenen Unternehmen von Navigon und seinen Lizenzgebern, SCHLIESSEN ALLE AUSDRÜCKLICHEN ODER STILLSCHWEIGENDEN GARANTIEN IN BEZUG AUF QUALITÄT, LEISTUNG, GEBRAUCHSTAUGLICHKEIT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK ODER NICHTVERLETZUNG DER RECHTE DRITTER AUS. MÜNDLICHE ODER SCHRIFTLICHE HINWEISE BZW. INFORMATIONEN VON NAVIGON ODER SEINEN ZULIEFERERN UND LIZENZGEBERN STELLEN KEINERLEI GARANTIE DAR, UND SIE HABEN KEINERLEI ANSPRUCH AUF GARANTIEN FÜR DERARTIGE HINWEISE BZW. INFORMATIONEN. DIESER HAFTUNGSAUSSCHLUSS IST WESENTLICHER BESTANDTEIL DIESER VEREINBARUNG. In einigen Ländern sind bestimmte Gewährleistungsausschlüsse nicht gestattet; in einem solchen Fall treffen die vorstehend genannten Ausschlüsse ggf. nicht bzw. nicht im vollen Umfang auf Sie zu. Haftungsbeschränkung. NAVIGON UND SEINE LIZENZGEBER, einschließlich der Lizenzgeber, Dienstanbieter, Vertriebswegpartner, Zulieferer und angeschlossenen Unternehmen von Navigon und seinen Lizenzgebern, ÜBERNEHMEN KEINERLEI HAFTUNG IN FOLGENDEN FÄLLEN: BEI EINEM ANSPRUCH, EINER FORDERUNG ODER KLAGE, UNABHÄNGIG VON DESSEN ODER DEREN GRUND, WEGEN DIREKTER ODER INDIREKTER VERLUSTE, VERLETZUNGEN ODER SCHÄDEN, DIE SICH AUS DER VERWENDUNG BZW. DEM BESITZ DER OPENSTREETMAP-PRODUKTE ERGEBEN, BEI ENTGANGENEN EINNAHMEN, GEWINNEN, VERTRAGSABSCHLÜSSEN ODER EINSPARUNGEN ODER WEGEN ANDERER DIREKTER, INDIREKTER, BEILÄUFIG ENTSTANDENER, KONKRETER ODER FOLGESCHÄDEN, DIE SICH AUS DER VERWENDUNG ODER DER NICHTVERWENDBARKEIT DER OPENSTREETMAP-PRODUKTE, AUS FEHLERHAFTEN INHALTEN BZW. INFORMATIONEN ODER AUS EINER VERLETZUNG DER VORLIEGENDEN BEDINGUNGEN ERGEBEN; DIES GILT UNABHÄNGIG DAVON, OB ES SICH DABEI UM EINEN AUF DEN VERTRAG ODER EINE UNERLAUBTE HANDLUNG GEGRÜNDETEN ANSPRUCH BZW. EINE DERARTIGE FORDERUNG ODER KLAGE HANDELT ODER DER ANSPRUCH, DIE FORDERUNG ODER DIE KLAGE AUF EINER GARANTIE BERUHT, UND UNABHÄNGIG DAVON, OB SICH DER ANSPRUCH, DIE FORDERUNG ODER DIE KLAGE AUS DER VERWENDUNG, DEM MISSBRAUCH ODER DER NICHTVERWENDBARKEIT DER OPENSTREETMAP-PRODUKTE ODER AUS FEHLERN DER ANWENDUNG ERGIBT, SELBST DANN, WENN NAVIGON ODER SEINE LIZENZGEBER VON DER MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN IN KENNTNIS GESETZT WURDEN. DIE MAXIMAL VON NAVIGON UND SEINEN LIZENZGEBERN ANERKANNTE GESAMTHAFTUNG HINSICHTLICH DEREN VERPFLICHTUNGEN LAUT DIESER VEREINBARUNG ODER ANDERWEITIG IN BEZUG AUF DIE OPENSTREETMAP-PRODUKTE ODER DEN INHALT BETRÄGT US$ 1,00. In einigen Ländern sind bestimmte Haftungsausschlüsse oder Schadensersatzeinschränkungen nicht gestattet; in einem solchen Fall trifft die vorstehende Bestimmung ggf. nicht bzw. nicht in vollem Umfang auf Sie zu. Wenn Sie die Anwendung von einem Drittanbieter für Anwendungen erworben haben, BESTEHT DIE AUSSCHLIESSLICHE UND MAXIMALE HAFTUNG DES ANWENDUNGSANBIETERS BEI EINEM AUSFALL IM RAHMEN DER GARANTIE IN DER RÜCKERSTATTUNG DES KAUFPREISES DER ANWENDUNG.

Erfassung von Daten. Wir erfassen u. U. Daten bezüglich der Häufigkeit, mit der Sie die OpenStreetMap-Produkte verwenden, oder der Häufigkeit, mit der Sie bestimmte Funktionen der OpenStreetMap-Produkte nutzen. Die Erfassung dieser Daten erfolgt anonym und auf eine Art und Weise, die keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulässt. Wir verwenden diese Daten u. U. zur Ermittlung allgemeiner Benutzertrends und zur anderweitigen Verbesserung unserer Produkte oder Anwendungen. Wenn Sie sich für die Nutzung positionsabhängiger Dienste der OpenStreetMap-Produkte entscheiden, zu denen Informationen zu Wetter, Kinoprogrammen, Verkehr, Kraftstoffpreisen und lokalen Veranstaltungen gehören, wird die physische Position des Geräts erfasst, um Ihnen diese positionsabhängigen Dienste bereitzustellen. Diese Positionsdaten werden anonym und auf eine Art und Weise erfasst, die keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulässt. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, werden von Garmin Informationen zu Ihrem mobilen Gerät erfasst und hochgeladen, z. B. Ihre Position, Ihr Tempo und Ihre Richtung (auch als Verkehrstestdaten oder als Floating Car Data bezeichnet), um die Qualität der von Garmin oder dessen Inhaltsanbietern bereitgestellten Verkehrsinformationen und anderen Inhalten zu verbessern. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, kann Garmin diese Daten an Dritte weitergeben oder verkaufen. Die Daten werden anonym und auf eine Art und Weise weitergegeben und verkauft, die keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulässt.